EU - Förderung Universitätsforschung: EIBURS-Programm mit drei neuen Forschungsschwerpunkten (Einreichfrist: 14. September 2012)

 


EU-Förderung FORSCHUNG


EIBURS-Programm (EIB University Research Sponsorship Programme) - Zuschüsse für drei neue Forschungsschwerpunkte

Kurzbeschreibung:
Im Rahmen von EIBURS erhalten universitäre Forschungszentren, welche sich mit Forschungsthemen und -schwerpunkten befassen, sie für EIB von besonderem Interesse sind, Zuschüsse.


Was wird gefördert?
Für das akademische Jahr 2012/13 sieht das EIBURS-Programm drei neue Forschungsscherpunkte in folgenden Bereichen vor:

  • Messung von sozialen und ökonomischen Auswirkungen
  • Finanzwissen
  • Kosten-Nutzen-Analyse im Bereich Forschung, Entwicklung und Innovation


Wer wird gefördert?
Fakultäten oder an Universitäten angegliederte Forschungszentren in EU-Mitgliedstaaten oder Beitrittsländern.

Wie wird gefördert?
Das Programm sieht eine Projektlaufzeit von drei Jahren vor, für welche eine maximale Fördersumme von 100.000 EUR pro Jahr beantragt werden kann.

Einreichfrist: 14. September 2012


Kontakt:
EIB-Institut
Frau Luisa Ferreira
E-Mail: universities@eib.org
98-100, boulevard Konrad Adenauer
2950 Luxemburg
LUXEMBOURG

Nähere Information unter: http://institute.eib.org/programmes/knowledge/eiburs/

Quelle: http://eur-lex.europa.eu/LexUriServ/LexUriServ.do?uri=OJ:C:2012:162:0012:0014:de:PDF

Unsere Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos