Jugend unter Druck - Symposium

 


Die gesellschaftlichen Rahmenbedingungen in Europa werden schwieriger. Wirtschaftskrisen in vielen Ländern sorgen dafür, dass Sparbudgets geschnürt werden müssen. Auch Österreich ist davon betroffen: Fördermittel werden gekürzt oder ganz abgeschafft. Das wirkt sich auch auf jene Jugendlichen aus, die von staatlicher Unterstützung abhängig sind. Dabei ist das eine Gruppe, bei denen am wenigsten gespart werden sollte: wenn junge Menschen für sich keine Zukunft mehr sehen, verlieren sie das Vertrauen in Gesellschaft und Demokratie. Integrierte und engagierte Jugendliche sind wichtig für die Zukunft unseres Landes. Dafür setzen wir uns ein!

Am Freitag, 13.4.2012, 9.00 − 12.30 Uhr findet im K-Haus Eggenburg eine prominent besetzte Veranstaltung statt, bei der jene Herausforderungen thematisiert werden, vor denen junge Menschen heute stehen.

Impulsreferate von Mag. Bernhard Heinzlmayer (T-Factory) und Univ.Prof. Dr. Bernd Schilcher sowie eine Podiumsdiskussion, an der neben CARITAS, WKO und VertreterInnen der Wirtschaft, auch VertreterInnen der Lehrlingsstiftung teilnehmen, runden das Programm ab. Interessierte sind herzlich eingeladen!

Wir bitten um Anmeldung unter barbara.koerner@bsowv.at

Nähere Infromation:

Jugend unter Druck_2012.pdf (3.14 MB)


Kontakt:
Barbara Körner
Plattform WALD4TEL "Arbeit & Integration“"
Pertholzer Str. 16
3860 Heidenreichstein
02862/52293 mobil 0676/82 66 88 323
barbara.koerner@bsowv.at



Unsere Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos