NÖ Landesausstellung 2017: Gmünd geht - Wir gehen mit!



Unter dem Motte "Gmünd geht - Geh mit, für die Landesausstellung 2017" hat sich die Stadt Gmünd vorgenommen, gemeinsam mit allen 21 Gemeinden des Bezirkes Gmünd einen mutigen und spannenden Weg zu gehen - den Weg zur Bewerbung um die NÖ Landesausstellung, die im Jahr 2017 wieder im Waldviertel stattfinden wird. Die Auftaktveranstaltung zur Initiative Go17, die von einem engagierten Organisationsteam unter der Leitung von Andreas Weber getragen wird, fand am 1. März an einem Ort statt, der zum Motto der Bewerbung und dem ins Auge gefassten Thema, das derzeit eigentlich noch mehr ein Arbeitstitel ist - "Menschen in Bewegung" - nicht besser hätte passen können: im Güterbahnhof Gmünd. Mehr als 500 interessierte GmünderInnen und Menschen aus der Region hatten sich in Bewegung gesetzt, um bei der spannenden Erstpräsentation der Bewerbung dabei zu sein.

Dass ein derart ambitioniertes Ziel nur dann erreicht werden kann, wenn möglichst viele den eingeschlagenen Weg mitgehen, ist für Obmann Andreas Weber und den Vereinsvorstand von Go17 eine Selbstverständlichkeit. Die Gemeinden der Kleinregion Waldviertler StadtLand und ihre Bürgermeister bekundeten bei der Auftaktveranstaltung jedenfalls geschlossen ihre Bereitschaft hinter der Bewerbung zu stehen und sie mit voller Kraft zu unterstützen.
Mehr zur Initiative um die Bewerbung zur Landesausstellung 2017, den Verein Go17 und wie Sie Ihre Ideen und Projekte einbringen können, um "mit zu gehen", erfahren Sie auf http://www.go17.at
 

Unsere Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos