Voller Einsatz für unsere Kleinsten

 



Kleinregion Waldviertler Hochland. Zum ersten Mal wurde im November vergangenen Jahres ein Fahrplandialog in der Marktgemeinde Langschlag organisiert. Kleinregionsmanager Georg Eibensteiner: „Um das Angebot des Öffentlichen Verkehrs in der Region zu verbessern, ist mir diese Möglichkeit, mit unseren Nahversorgern VOR, ÖBB und Post Bus in den Dialog zu treten, ein besonderes Anliegen.“ Auch Hauptschuldirektorin Margareta Weidmann zeigt hohes Engagement, den SchülerInnen um 13.20 die Mitfahrgelegenheit auf der WA 33 in Richtung Pretrobruck und Rappottenstein zu ermöglichen.

Nach kurzer Intervention und Beharrlichkeit ist es nun mit 13. Februar soweit: eine Busverbindung der Waldviertler Linie WA 33 hält um 13:25 vor der Schule, um die jungen Fahrgäste von der Hauptschule und der Volksschule sicher nachhause zu transportieren. „Unsere Eltern schätzen diese Erleichterung im Alltag sehr“, ist Direktorin Weidmann überzeugt. Mit dem Regionalmanagement Niederösterreich – Büro Waldviertel ist hier ein starker Partner gefunden, um die Anliegen der Bevölkerung Ernst zunehmen und entsprechend langfristig nach Lösungen zu suchen, um nach Worten auch Taten zu setzen.
   
Weitere Informationen:
Barbara Ziegler
Kleinregionsbetreuung

0676/812 20 218
barbara.ziegler@rm-waldviertel.at

Unsere Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos