Arbeitskreissitzung

Arbeitskreis Landwirtschaft – letzte Sitzung vor der Sommerpause und unter alten Rahmenbedingungen        

 


Am 26. Juni trafen sich an der Fachschule Edelhof die Mitglieder des Arbeitskreises Landwirtschaft, welcher eigentlich Arbeitskreis für Land- und Forstwirtschaft, Naturraum und Umwelt heißt, zur letzten Arbeitssitzung der auslaufenden Periode um einen verlässlichen Status quo und damit auch geeignete Voraussetzungen für eine Weiterarbeit nach Abschluss der Neustrukturierung der regionalen Initiativen zu schaffen.                

   

Regionalmanager Thomas Samhaber erläuterte zunächst die Zwischenergebnisse der Vorstellungen des Landes NÖ zur Neustrukturierung des Regionalmanagements in der Hauptregion Waldviertel. In weiterer Folge informierte DI Gertrude Haumer, die Betreuerin des Arbeitskreises unter dem Dach der ländlichen Entwicklung, über Erfahrungen mit den Projekten Bioregion Mühlviertel, über einen Workshop zur Zusammenarbeit mit Initiativen in Südböhmen sowie über die Aktivitäten zur Holzmobilisierung im privaten Kleinwald.

   

Da es künftig keine Betreuung aus der Ländlichen Entwicklung geben wird, kann die Landwirtschaft nicht mehr als erstrangiger Aspekt betreut werden und es wird künftig analog zur Förderung des kulturellen Erbes, die Förderung der Erhaltung des naturräumlichen Erbes dem Arbeitskreis sehr wohl unter Einbeziehung der Land- und Forstwirtschaft einen guten Arbeitsrahmen und möglicherweise auch eine Minimalbetreuung seitens des Regionalmanagements garantieren.

   

Der Vorsitzende des Arbeitskreises DI Franz Breiteneder zeigte sich überzeugt, dass diese regionale Austauschplattform auch unter neuen Rahmenbedingungen nützliche Beiträge im Sinne der Region Waldviertel, möglichst wieder unter Führung des „Innovationszentrums Edelhof“ liefern wird.

 

Weitere Informationen:   

DI Franz Breiteneder

Vorsitzender des Arbeitskreises "Land- und Forstwirtschaft, Naturraum und Umwelt Waldviertel"

info@rm-waldviertel.at   

 

 

Unsere Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos