Sommerakademie Heidenreichstein

Eröffnung der 13. Sommerakademie Motten - Das große Fest! Mit Talk, Musik und Kabarett.
18.6.2014, MI 19.00 Uhr bis open end! Eintritt: Freie Spenden!


Das große Fest 2014 beschäftigt sich in einer hochkarätigen Talkrunde mit „Brandzeichen der Zeit“. „Wo brennt´s denn?“ Wir suchen die Balance zwischen Engagement, Enthusiasmus und Überforderung. Denn es burnt aus allen Klüften! Wie gehen wir selbst damit um? Helfen Zeitmanagement und inspirative Auszeit?

 


Was sagt die profunde Psychotherapeutin Dr.in Rotraud A.Perner dazu? In der Akademie bieten wir verstärkt Seminare zum Aktivwerden im gestalterischen Bereich, im Erlebnisbereich,im Mentalen und in der Kommunikation an. Wir spannen den Bogen zur freiwilligen und unfreiwilligen Feuerwehr.

   

Für die Feststimmung sorgen Musik, Kabarett und Kulinarisches!Begrüssung Landesrätin Mag.a Barbara Schwarz , Bgm. Gerhard Kirchmaier (Heidenreichstein), GF Dr. Christian Milota (NÖ Landesakademie) Grußworte: Abgeordnete zum Nationalrat Martina Diesner-Wais

   

TALKSHOW „Wo brennt´s denn? Zwischen Engagement und Überforderung.“

Impulsreferat: Dr.in Rotraud A. Perner, Univ.-Prof.in i.R. (Juristin, Psychotherapeutin, Psychoanalytikerin, Gesundheitspsychologin, Erwachsenenbildnerin, Univ.-Prof.in für Prävention und Gesundheitskommunikation)

„Der erschöpfte Mensch – Burnout als gesundes Signal“ Ist das einstige Tabuthema gesellschaftsfähig geworden? Immer mehr Publikationen beschäftigen sich damit. Befund: Was sind die Faktoren? Burnout: steigend? Was ist ernst zunehmen, was ist Einbildung bzw. Modethema? Wie sollen wir – sprich die Gesellschaft – damit umgehen? Gibt es Rezepte? Sind Themen wie Unterforderung ernstzunehmende Nebenerscheinungen?

   

Talkgäste:

  • LRin Mag.a Barbara Schwarz NÖ Landesrätin für Soziales, Bildung und Familie
  • Dr.in Rotraud A. Perner, Univ.-Profin. i.R. Psychologin
  • Anita Zieher Schauspielerin und Kabarettistin
  • Mag. Dr. Anton Zeiner Fachbereichsleiter Entrepreneurship & strategische Unternehmensführung, Donau-Universität Krems
  • Brigitte Androsch Feuerwehrkommandantin und Leiterin SOMA Sozialmarkt Heidenreichstein

          

Gesprächsleitung: Martin Lammerhuber (NÖN)

   

KABARETT: Martin Kosch spielt Auszüge aus seinem aktuellen Programm „Urlaub, Freibier und Privatkonkurs“. Er wirft mit Wuchtelnum sich wie ein Lobbyist mit Steuergeld. In Zeiten ständig steigender Personalkosten schlüpft er selbst in unzählige Rollen –welche werden es diesmal sein? Das wird ein Pointenspektakel mit Triple-A-Rating!

   

MUSIK: Die Playbackdolls, rund um die charismatische und äußerst wandelbare Sängerin Tini Trampler, kennen keine Genregrenzen! Erlaubt ist was gut klingt und der Musik dienlich ist. Mit einem Hauch von Marlene Dietrich, Hildegard Knef oder Element of Crime und einem sehr emotionalen Lebensgefühl im Sinne von Elektropop ruft diese Musik eindeutig zum Tanz, zuvorderstaber zu Beweglichkeit in den Gängen und Ganglien der eigenen Gehirnschale auf.

 

Das Fest beginnt schon um 18.30 Uhr mit einem Open Air Intro des 8-köpfigen Bläserensembles „Blechschod´n“ vor der Akademie (Leitung: Rainer Haidl).

     

 

INFOS und ANMELDUNG:

SOMMERAKADEMIE MOTTEN - Motten 33, 3860 Heidenreichstein, Hotline: 0699/126 59 688

alf.krauliz@ideen-ei.com

http://www.ideen-ei.com/sommerakademie

 

Unsere Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos