Neues Büro der Klima- und Energiemodellregion Waldviertler StadtLand wurde offiziell eröffnet


Ganz im Zeichen der Eröffnung der neuen Büroräumlichkeiten der Klima- und Energiemodellregion (KEM) stand die Vorstandssitzung der Kleinregion Waldviertler StadtLand am 31. März in Schrems. Obmann Vbgm. Karl Harrer, Kleinregionsmanagerin Mag. Viktoria Prinz und KEM-Manager Markus Hödl konnten dazu zahlreiche Bürgermeister und AmtsleiterInnen aus den Mitgliedsgemeinden, Vertreter der Wirtschafts-, Landwirtschafts- und Arbeiterkammer sowie der unterstützenden Partnerbetriebe begrüßen. Auch Barbara Ziegler (Regionalmanagement NÖ, Büro Waldviertel) war der Einladung nach Schrems gefolgt.


Nach einer Begehung des KEM-Büros, das sich im Gebäude neben dem Schremser Gemeindeamt befindet (Hauptplatz Nr. 21) und viel Platz für Besprechungen und die Gestaltung eines Schauraums bietet, ging Unternehmer Karl Bauer, einer der Fürsprecher der KEM, auf die großen Chancen ein, die sich durch die Modellregion sowohl für Wirtschaftstreibende als auch Gemeinden und Privatpersonen bieten. Obmann Karl Harrer und Markus Hödl freuen sich über das zentral gelegene neue Büro, das nun als erste Anlaufstelle für Klima- und Energiethemen dienen soll. „Interessenten sind herzlich willkommen, sich im KEM-Büro zu informieren. Ich bin Drehscheibe und Anlaufpunkt in allen Fragen rund um Energie, Umwelt, Kooperationen und Innovationen. Wir stehen Privaten und Gewerbetreibenden genauso wie Kommunen zur Verfügung“, erklärt Markus Hödl. Das Ziel ist, durch einen vielfältigen Mix von Maßnahmen „Energieautarkie“ bei Wärme, Strom und Mobilität zu erreichen. Unterstützt wird Markus Hödl dabei von Mag. Hartwig Tauber sowie von 23 Partnerbetrieben, die in die Aktivitäten der Modellregion als Partner eingebunden sind. Als erste Erfolge konnten bereits zahlreiche Förderzusagen für die Errichtung von Photovoltaik-Anlagen und einer Mustersanierung erreicht werden. Die Beratungen im KEM-Büro sind vorerst kostenlos.


Informationen:
Klima- und Energiemodellregion Waldviertler StadtLand
Hautplatz 21, 3943 Schrems
KEM-Manager Markus Hödl
Mail: markus.hoedl@kem-stadtland.at
 

Unsere Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos