Arbeitskreis Land- und Forstwirtschaft

Am 10. Dezember 2013 tagte der Arbeitskreis "Land- und Forstwirtschaft, Naturraum und Umwelt Waldviertel" auf  Einladung der Firma Waldland in deren Räumlichkeiten am Waldlandhof in Oberwaltenreith. Ing. Gottfried Pichler von der Firma Waldland erläuterte die Lehr- und Versuchskreislaufanlage für Süßwasserfische, die seit 2013 bei Waldland in Betrieb ist.                
   

           

 


Dieses Forschungsprojekt wird in Kooperation mit der LFS Edelhof durchgeführt. Ziel ist es bis Ende 2014 die Implementierung einer Aquakreislaufkultur, um den gesteigerten Bedarf an Nahrungsfischen - auch als Ersatz von Meeresfischen - zu decken. Da die Süßwasserfischproduktion im Waldviertel an ihre natürlichen Grenzen stößt, kann mit Aquakultur die Produktion unterstützt werden.     

      

  

   

 

   

Als zweiten Schwerpunkt bei der letzten Sitzung im Jahr 2013 referierte Regionalmanager Thomas Samhaber über die künftigen grenzüberschreitenden Förderrahmenbedingungen, ETZ Programm 2014. Insbesondere wurde über den voraussichtlichen Kleinprojektefond diskutiert, sowie über die Möglichkeit neue landwirtschaftliche grenzüberschreitende Projekte zu initiieren.   

 

Weitere Informationen:  
DI Gertrude Haumer, REGIONALMANAGEMENT NIEDERÖSTERREICH
M 0043 676 812 20 341, gertrude.haumer@rm-waldviertel.at


Foto: © Regionalmanagement Niederösterreich Büro Waldviertel


Link: www.waldland.at

                
   

Personen v.l.n.r. Bürgermeister Franz Aschauer, DI Franz Breiteneder (Vorsitzender des Arbeitskreises), Ing. Wolfgang Hollerer, DI Rosa Strauch, Dir. Dipl. Päd. Ing. Erna Stiermaier, Vizebürgermeister Karl Simlinger, DI Bernhard Löscher, DI Franz Amon, Christine Schübl B.A., Regionalmanager Thomas Samhaber, Ing. Robert Kraner    

       

 

Unsere Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos