Deutschland besucht das Waldviertel

Im Rahmen einer Exkursion der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst – Master-Studiengang: Regionalmanagement und Wirtschaftsförderung, aus Göttingen kam es zum gemeinsamen Austausch mit dem Regionalmanagement NÖ Waldviertel. LAbg. Ing. Johann Hofbauer, Vorsitzender EUREGIO Silva Nortica, gab den interessierten 23 StudentInnen, sowie den Begleitprofessoren, in einem ganz persönlichen Bericht einen Einblick in die Entstehung des Regionalmanagements Waldviertel.

   


Außerdem berichtete er über Aktionen und Projekte grenzüberschreitender Regionalentwicklung weit über die Grenzen Niederösterreichs hinaus. Die Kontakte mit der Nachbarregion Tschechien werden durch gemeinsame Projekte intensiviert.

 

Ing. Mag. Martin Huber, LEADER Manager des Waldviertler Grenzland, referierte über die Landesentwicklung im Allgemeinen und über die Entstehung, Aufgaben und Herausforderungen für die kommende Förderperiode 2014-2020. Als Beispiel der erfolgreichen regionalen Zusammenarbeit, wurde von Mag. Viktoria Prinz, Geschäftsführerin der Kleinregion StadtLand, die Strukturen der Kleinregionen in NÖ vorgestellt. Projektbeispiele als auch Gelingfaktoren aus der täglichen Arbeit als Kleinregionsmanagerin wurden den Studentinnen anschaulich vermittelt.

 

In der Abschlussdiskussion standen die ReferentInnen den StudentInnen für weitere Fragen zur Verfügung und es fand ein reger Austausch zwischen den TeilnehmerInnen statt. Dabei wurde richtiger Weise festgestellt: Ähnlich wie mit den Projekten verhält es sich mit der Vielfalt an Kooperationspartnerinnen und – partnern: aktive Menschen und Institutionen entwickeln Regionen. Viele von ihnen sind bereit, sich über die Verfolgung eigener Ziele hinaus für gemeinsame Anliegen einzusetzen. Für die Regionalentwicklung ist es daher von grundlegender Bedeutung, dass viele Kräfte gemeinsam zielgerichtet handeln.

 

Weitere Informationen: Regionalmanagement NÖ – Büro Waldviertel; Barbara Ziegler - Barbara.ziegler@rm-waldviertel.at

 

Fotocredit: Regionalmanagement NÖ

v.l.n.r. LAbg Ing. Johann Hofbauer, Ing. Mag. Huber, Mag. Viktoria Prinz, Sonja Kreutzer, BSc (WU), Prof. Dr. Jörg Lahner, Prof. Dr. Ulrich Harteisen

Unsere Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos