Kleinregion ASTEG: Nachhaltigkeit - eine Frage der Strategie!

Nachhaltigkeitsthemen rücken auf den Agenden der Gemeinden immer weiter nach oben. Globaler Wandel und wachsende Anforderungen lassen sich von Gemeinden kaum mehr ignorieren.

   

   

 


Die Amtsleiterinnen und Amtsleiter der Kleinregion ASTEG der Gemeinden Allentsteig, Schwarzenau, Echsenbach und Göpfritz trafen sich aus diesem Grund, um sich mit Themen der steigenden Preise für Energie, Ressourcenverknappung, demographischer Wandel intensiv auseinanderzusetzen. An diesem Abend wurden Möglichkeiten von Einkaufsgemeinschaften im Bereich Büromaterial, LED Straßenbeleuchtungssysteme als auch Streugut für den Winterdienst diskutiert.

Im Bereich "Gesundheit und Umwelt" wird eine gemeinsame Schulung der Mitarbeiterinnen der beteiligten Gemeinden der Kleinregion ASTEG zum Thema "Ökologisches Reinigen" angestrebt.

 

Durch die regelmäßigen Treffen und den Austausch der Amtsleiterinnen und Amtsleiter ergibt sich ein neuer und umfassenderer Blick auf ihr Tagesgeschäft: beispielsweise Prozessverbesserung zur Kostenoptimierung und um Innovationen anzustoßen.

 

Nicht zu letzt deshalb ist die Beschäftigung mit dem Thema "Gemeindekooperationen" entscheidend für den Erhalt der Individualität der Gemeinden, zeigt aber auch wichtige Chancen auf, um ihre Zusammenarbeit zu stärken.

 

Weitere Informationen:

Kleinregionsbetreuung Waldviertel, Barbara Ziegler - barbara.ziegler@rm-waldviertel.at

 

Fotocredit: Regionalmanagement NÖ

v.l.n.r. Karl Höfler, Romana Hartner, Barbara Ziegler, Andreas Nachbargauer

 

 

Unsere Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos