Radfahren im Alltag

 

Niederösterreich will Radland für alle werden. Durch ein mehrjähriges Motivationsprogramm wollen wir den Anteil des Radlns von derzeit sieben auf 14 % verdoppeln. Die Kampagne „Ich radl das“ richtet sich an jede/n von uns, an Gemeinden, öffentliche Einrichtungen, Schulen und Betriebe.

Schwingen wir uns auf den Sattel statt hinters Lenkrad.

Radln ist nicht schwer und macht das Leben angenehmer.

Partner in der Umsetzung: Gemeinden, Dorf- und Stadterneuerung, NÖ Klimabündnis, NAFES, Regionalmanagements, die Umweltberatung.

Radln ist gesund, bringt Lebensqualität und schützt unsere Umwelt. Gute Gründe also, um gerade für kurze Wege vom Auto aufs Radl umzusteigen – machen Sie mit und sagen auch Sie: „Ich radl das“!

Weitere Infos zur Aktion finden Sie unter: www.radlland.at

 

 

 


Unsere Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos