5. LA21-Gipfel in Echsenbach

    7. – 9. Mai 2009 in Echsenbach



Die Lokale Agenda 21 (LA21) fordert als weltweiter Aktionsplan die Verantwortung der Gemeinden, Städte und jeder/s Einzelnen für die Erhaltung der Lebensqualität für uns und nachfolgende Generationen ein. Zwei wesentliche Eckpfeiler dieser Strategie sind die Nachhaltigkeit und BürgerInnenbeteiligung. In Österreich wird aus dieser Theorie gelebte Praxis, indem Bund und Länder die LA21 als Herzstück einer nachhaltigen Zukunftsentwicklung auf lokaler Ebene definiert haben.

 

Wo, wie und wodurch BürgerInnenbeteiligung und Nachhaltigkeit Spaß und Sinn macht, erfahren Sie im Rahmen des 5. Österreichischen LA21-Gipfels, der vom 07. bis 09. Mai dieses Jahres in Kooperation mit dem Lebensministerium im niederösterreichischen Waldviertel stattfindet.

 

Unter dem Motto „BürgerInnenbeteiligung live – wir wollens wagen!“ möchten wir Ihnen folgendes anbieten:

-        Fishing for Beteiligung im „Echsenbacher Karpfenteich“: Es fischen mit:  Stephan Pernkopf, Helene Karmasin, Michael Kopatz, Roman Fabes, Kenan Güngör, Josef Ober, Annemarie Posratschnig, Rita Schlagnitweit

-        Workshops zu unterschiedlichen Themen, Strukturen und Methoden in und um Lokalen Agenda 21-Prozesse mit dem Ziel einer gemeinsamen „Echsenbacher Erklärung“

-        Als weitere Highlights warten auf Sie: Anreise im LA21-Sonderzug, Sternwanderung, Rosenburg, Demokratiezentrum Weitra, Truppenübungsplatz Allentsteig, Exkursionen zu den Themen Energie/Ökologie, Wirtschaft, Soziales, Verlosung eines ÖBB-Gutscheins und Karten zur Landesstellung 2009 sowie ein Sonderpostamt.

 

Beleuchten Sie mit uns die vielen Facetten der BürgerInnenbeteiligung, diskutieren sie mit uns über Nachhaltigkeit, lernen wir gemeinsam und feiern wir Erfolge, um gestärkt unsere Wege mit Wirkung weiterzugehen!

 

Infos, Programm und Anmeldung: www.gemeinde21.at

Email: la21gipfel@noel.gv.at

 

Download: LA 21 Gipfel Programm.pdf (1281 KB)
Download: Anmeldeformular online.doc (96 KB)
Download: Maxerl Gipfel.pdf (1059 KB)

Unsere Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos