ABWANDERUNG – (K)EIN SCHICKSAL?

   

 

 

Start der Workshop- und Diskussionsreihe in vier Waldviertler Bezirken

ABWANDERUNG – (K)EIN SCHICKSAL?

Freitag, 18. November 2011, 19 Uhr im Gasthaus Weber (Jetzles 28, 3902 Vitis)

20. Jänner 2012 in Röhrenbach

2. März 2012 in Echsenbach

2. und 5. April 2012 in Groß Schönau

 

 

Abwanderung – ein vieldiskutiertes Thema und vor allem ein zentrales Problem der Waldviertler Gemeinden. Die WALDVIERTEL AKADEMIE stellt diese wichtige Thematik im Herbst 2011 und Frühjahr 2012 im Rahmen der Waldviertler Denkwerkstatt und mit Unterstützung der NÖ Dorf- und Stadterneuerung in den Mittelpunkt der öffentlichen Diskussion.


In einer Workshop- und Diskussionsreihe in den vier Waldviertler Bezirken – Waidhofen/Thaya, Gmünd, Zwettl und Horn – werden Betroffene gemeinsam mit Experten und Gemeindeverantwortlichen Überlegungen und Strategien erarbeiten, die der drohenden und faktischen Abwanderung entgegenwirken sollen.

 

Neben einer öffentlichen Abendveranstaltung lädt die WALDVIERTEL AKADEMIE gemeinsam mit der Veranstaltergemeinde zu einem Workshop für Entscheidungsträger aus der Gemeinde. Hier sollen gemeinsam mit Regionalberater Josef Wallenberger mögliche Auswege aus der Abwanderungs-Krise erarbeitet und diese auch zur Diskussion gestellt werden. Beginn des Workshops ist 16:00 Uhr.

 

Bei der abendlichen Podiumsdiskussion werden neben Experten (zB Martin Heintel von der Universität Wien) und ‚local Players’ (Bürgermeisterin Anette Töpfl bzw. Josef Strummer und Maria Theresia Schindler von der NÖ Dorf- und Stadterneuerung) auch Vertreter aus anderen Bundesländern (zB Bürgermeister Leonhard Madreiter aus Salzburg) ihre Wege gegen die Abwanderungskrise vorstellen.

 

19:00 Uhr – Podiumsdiskussion

Begrüßung: Anette Töpfl, Bürgermeisterin der Marktgemeinde Vitis

 

Diskussion:

Mag. Kurt Gaßner, Obmann Verein „Die Landgestalter“, Wien

Univ. Prof. Mag. Dr. Martin Heintel, Institut für Geographie und Regionalforschung der Universität Wien

Leonhard Madreiter, Bürgermeister der Gemeinde Fusch an der Glocknerstraße (Salzburg)

Maria Theresia Schindler, NÖ Dorf- und Stadterneuerung

DI Josef Strummer, NÖ Dorf- und Stadterneuerung, Büroleiter Waldviertel

Anette Töpfl, Bürgermeisterin der Marktgemeinde Vitis

 

Moderation: Dr. Ernst Wurz, WALDVIERTEL AKADEMIE

 

Eintritt frei!

 

Rückfragehinweis:

WALDVIERTEL AKADEMIE , Christoph Mayer

0664/32 39 129

Bahnhofstraße 12, 3830 Waidhofen/Thaya

waldviertel.akademie@wvnet.at / 02842/537 37

www.waldviertelakademie.at

 

 

Unsere Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos