Sonnenplatz Großschönau startet Herbst Kursprogramm 2011

  

Starten Sie im Herbst mit dem neuen Schulungsprogramm durch!

 

Der Sonnenplatz Großschönau bietet ein umfangreiches Weiterbildungsprogramm für die Bauwirtschaft, Bereiche der öffentlichen Hand sowie für Häuselbauer und Sanierer. In den letzten Jahren wurde in bereits zahlreichen Schulungen und Weiterbildungen fachspezifisches Wissen und Know-how praxisorientiert an die Teilnehmer vermittelt. Nutzen Sie die Chance auf gezielte Weiterbildung mit dem neuen Herbstprogramm!


Energieberater A-Kurs

Im 6-tägigen Energieberater A-Kurs erlangen die TeilnehmerInnen ein umfassendes Wissen zum Thema Energie. Neben den Grundlagen zur U-Wert und Heizlastberechnung wird über die optimale Wärmeerzeugung und –verteilung aber auch über Energieeinsparpotentiale und den Einsatz von Solar- und Photovoltaikanlagen gelehrt. Der Abschluss des A-Kurses berechtigt zur Teilnahme am F-Kurs.

 

Zielgruppe: planende Bauleiter, Haustechniker, Gemeindemitarbeiter, Ingenieurbüros, Bauausführende, Architekten, uvm.

 

Termine:

Termin 1: 13. Okt. bis 15. Okt. und 20. Okt. bis 22. Okt. 2011

Termin 2: 03. Nov. bis 05. Nov. und 10. Nov. bis 12. Nov. 2011

 

Der Kurs wird vom BETZ Großschönau in Zusammenarbeit mit Sonnenplatz Großschönau und der Umweltberatung NÖ durchgeführt. Nach Absolvierung des A-Kurses kann der F-Kurs besucht werden. Dieser vervollständigt den Beruf des „Energieberaters“. Details unter http://www.sonnenplatz.at/

 

Die Kosten von EUR 769,- beinhalten Kursunterlagen, Prüfungsgebühr und Pausenverpflegung. Für Angestellte in NÖ besteht die Möglichkeit, die Bildungsförderung in Anspruch zu nehmen. Details unter http://www.noel.gv.at – Förderungen

 

Eine besondere Ermäßigung in der Höhe von ca. 75% gibt es für die Einwohner und Firmen der Leaderregion „Waldviertler Grenzland“ unter dem Programm „Lernende Region“. Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

 

 

 

Lehrgang zum zertifizierten Passivhaus-Planer

Der Lehrgang zum „Zertifizierten Passivhausplaner“ setzt sich aus 9 Modulen zusammen, die Schulungsinhalte reichen vom Thema Gebäudehülle, kontrollierter Wohnraumlüftung bis zum Thema Wirtschaftlichkeit. Das nach Abschluss der Prüfung erlangte Zertifikat zeigt dem Bauherren, dass sein Projektpartner das Wissen und die Erfahrung für die Planung und den Bau von Passivhäusern hat.

 

Zielgruppe: Architekten, Planer, Baumeister, Bauingenieure, Bauausführende, Bauträger, Lüftungsplaner, Energieberater, uvm.

 

Termine:

Modul 1 bis 3: 27. Okt. – 29. Okt. 2011

Modul 4 bis 6: 03. Nov. – 05. Nov. 2011

Modul 7 bis 9: 21. Nov. – 23. Nov. 2011

 

Die Kosten von EUR 1.990,- beinhalten Kursunterlagen und Pausenverpflegung

Prüfungsgebühr: EUR 390,- (für Teilnehmer des Kurses in Großschönau), EUR 720,- (für sonstige Teilnehmer)

 

Ermäßigungen:

IG Passivhaus-Mitglieder 10%

Studenten der Donau-Universität Krems: 10%

Mitglieder des bau.energie.umwelt Cluster NÖ: 20%

Für Angestellte in NÖ besteht die Möglichkeit, die Bildungsförderung in Anspruch zu nehmen. Details unter http://www.noel.gv.at – Förderungen

 

Der Lehrgang wird vom BETZ Großschönau in Zusammenarbeit mit dem Sonnenplatz Großschönau, dem bau.energie.umwelt Cluster NÖ und der Donau-Universität Krems organisiert. Details unter http://www.sonnenplatz.at

 

 

Passivhaus-Handwerker

Im Rahmen dieser österreichweit einzigartigen Schulung lernen Handwerker in einer Woche das theoretische Fachwissen über die Passivhaustechnik, vertiefen dieses im Rahmen von praktischen Übungen und lernen auch gewerkübergreifende Inhalte. Nach bestandener Abschlussprüfung erhalten die Kursteilnehmer das Zertifikat „Passivhaus-Handwerker“ und sind so auch für die Bauherren als qualifizierte Fachkräfte ersichtlich.

 

Zielgruppe: Handwerker aus dem Bau- und Baunebengewerbe, Poliere und Partieführer, Maurer, Zimmerer, Lüftungstechniker, Dachdecker, Spengler, Installateure, Elektriker, Fensterhersteller, Bautischler, uvm.

 

Termine:

Termin 1: 21. Nov. bis 26. Nov. 2011
Termin 2: 28. Nov. bis 03. Dez. 2011

 

Die Kosten von EUR 990,- beinhalten Kursunterlagen und Pausenverpflegung

Prüfungsgebühr: EUR 100,-

 

Ermäßigungen:

Mitglieder des bau.energie.umwelt Cluster NÖ: 20%

 

Der Kurs wird vom BETZ Großschönau in Zusammenarbeit mit dem Team Green X,  dem Sonnenplatz Großschönau und dem bau.energie.umwelt Cluster NÖ organisiert.

Details unter http://www.sonnenplatz.at

 

 

 

 

Unsere Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos