Kommunales Bildungsmanagement startet im September 2011

    

 

Erwachsenenbildung mit Veredelungspotenzial

 

Die Bedeutung der Weiterbildung für die persönliche Entfaltung und den Arbeitsmarkt steht seit langem außer Zweifel. Immer klarer wird die Bedeutung der Erwachsenenbildung im Kontext von Gemeinde- und Regionalentwicklung.


Diese Schätze und Möglichkeiten für eine fruchtbare Entwicklung der ländlichen Regionen müssen allerdings oft erst gehoben werden. Von wem? Vor allem von den Ehrenamtlichen in der Erwachsenenbildung, den Bildungsbeauftragten in den Gemeinden und den NetzwerkerInnen in den Lernenden Regionen, die sich allesamt für qualitätsvolle Weiterbildung vor Ort engagieren.

 

Damit diese Zielgruppen Ihre Tätigkeit noch erfolgreicher gestalten können, haben wir ein maßgeschneidertes Weiterbildungspaket für sie geschnürt: „Kommunales Bildungsmanagement“. Die TeilnehmerInnen können sich in abgestuften Qualitäten „veredeln“ und direkt anwendbares Wissen für ihre Arbeit in den Gemeinden und Regionen aneignen. Das geförderte Tagesseminar „Kommunales Bildungsmanagement kompakt“ ist aus unserer Sicht ein Muss für Alle, die sich für Erwachsenenbildung im Kontext von Gemeinde- und Regionalentwicklung engagieren.

 

Es findet in der LEADER-Region Kamptal-Wagram am Freitag, 7. Oktober 2011 von

14 – 21 Uhr in der Bauakademie Haindorf bei Langenlois statt.

 

Alle Details zur Ausbildung finden Sie auf der Webpage www.kommunales-bildungsmanagement.at .

 

Für alle Fragen rund um das „Kommunale Bildungsmanagement“  steht Ihnen Frau Claudia Schweiger (schweiger@noe-mitte.at) zur Verfügung. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

 

Broschüre Kommunales Bildungsmanagement NÖ: Download: Broschüre Komm BildungsMM Juli11.pdf (834 KB) 

 

 

Unsere Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos