LR Wilfing besuchte Baustelle des Forschungs- und Kompetenzzentrums am Sonnenplatz Großschönau

   

 

GF Josef Bruckner, LR Karl Wilfing und Bürgermeister GF Martin Bruckner (v. l.)

 

Aufg’setzt is’!

LR Wilfing überzeugte sich vom Baufortschritt beim Forschungs- und Kompetenzzentrum am Sonnenplatz Großschönau

 


Das derzeit in Bau befindliche Forschungs- und Kompetenzzentrum in Passivhausqualität wird künftig das neue Verwaltungszentrum am Sonnenplatz Großschönau. Neben den bereits erfolgreich durchgeführten Aus- und Weiterbildungsangeboten, dem Probewohnen im 1. Europäischen Passivhausdorf und den diversen Forschungsaktivitäten wird auch eine Erlebnisausstellung zum Thema Energie hier beheimatet werden. Die Inszenierung der Ausstellung wird in einem grenzüberschreitenden Projekt erarbeitet, zu dem die Projektträger kürzlich den Fördervertrag erhielten. Die Gemeinde Großschönau und der Sonnenplatz sind seit Jahrzehnten aktiv in der Verbreitung von energieeffizientem Bauen, Sanieren und Wohnen. Landesrat Wilfing war von dem enormen Engagement beeindruckt: „Diese Aktivitäten bilden einen bedeutenden Motor für die Region.“ Vor allem die Einbindung der lokalen Wirtschaft bestärkte Wilfing in dieser Einstellung. Zwei heimische Firmen, Johann Winkler GmbH aus der Gemeinde Großschönau und Mokesch Bau- und Zimmermeister GmbH aus Gmünd, haben die Kompetenz diesen Gebäudekomplex in Passivhausqualität zu errichten und leisten qualitativ hochwertige Arbeit bei der Umsetzung. Mit diesem Bauprojekt wollen die Projektinitiatoren Josef und Martin Bruckner auch aufzeigen, dass energieeffiziente Bauten im öffentlichen Bereich viele Vorteile haben und als Vorzeigeprojekte von großer Bedeutung sind.

 

Im Rahmen der BIOEM von 23. bis 26. Juni 2011 ist die Halle erstmals für die Öffentlichkeit zugänglich und alle Besucher können bereits einen Blick auf die Baustelle werfen.

 

 

 

GF Josef Bruckner, LR Karl Wilfing, Abteilungsleiter Harald Kitzler, Bürgermeister GF Martin Bruckner, Christian Winkler, Baumeister Andreas Mokesch und Baumeister Johann Winkler (v. l.)

 

 

 

Rückfragehinweis:

Mag. Verena Helmreich, Sonnenplatz Großschönau

v.helmreich@sonnenplatz.at; Tel.: 02815 77 270-15

http://www.sonnenplatz.at

Unsere Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos