Europäisches Rahmenprogramm für Wettbewerb und Innovation (CIP)

         EU - Förderung IKT - ICT PSP 5. Ausschreibung (Einreichfrist: 1. Juni 2011)

Unterprogramm - "ICT Policy Support Programme" (ICT PSP)  - 5. Ausschreibung

 

Kurzbeschreibung:

Ziel des Programms ist es durch die Benützung von innovativen digitalen Technologien und deren Kontent wie dem digitalen Agenda der EU klugen nachhaltigen und übergreifenden Wachstum zu schaffen.

Schwerpunktthemen sind die Elimination von Hindernisse im Bezug auf die Benutzung innovativer digitaler Technologien und Services, sowie der Entgegenwirkung von Barrieren für die Entwicklung von schnell wachsenden Betrieben. Weiters werden diese Technologien besser vermarktet, die Entwicklung dieses Marktes gefördert und für eine EU weite Nutzung geöffnet.

Zielgruppe:
Kleine und mittelgroße Unternehmen im ICT Bereich und solcher Unternehmen die durch die Benutzung von diesen Technologien
ihre Produkte, Dienstleistungen und Prozesse verbessern können.

Was wird gefördert?
- Es müssen die Prioritäten des digitalen Agendas der EU miteinbezogen werden

- Die Innovationskapazität muss gefördert werden, es muss zur Entwicklung des EU weiten ICT Marktes beitragen und es muss digitaler Kontent genutzt werden.

- Es muss ein nachvollziehbarer Bedarf an Finanzierung auf EU Ebene vorliegen

- Die Teilhaber müssen bereit sein, die nötigen finanziellen Mittel und Arbeitskräfte zu mobilisieren um die Ziele zu erreichen

Mögliche Aktivitäten:
1.     ICT im Bereich niedrigen Kohlenstoffverbrauchs und umweltfreundlicher Fortbewegung
2.     Digitaler Inhalt
3.     ICT für Gesundheit, Altern und Eingliederung
4.     Innovative Zivil- und Regierungsdienstleistungen
5.     Offene Innovation für im Internet auszuführende Dienstleistungen


Wie wird gefördert?
– Pilotprogramm (Type A) - Iniativen in Mitgliedstaaten und verbündeten Ländern
– Pilotprogramm (Type B) - Stimulierung des Aufbaus von ICT basierten Produkten und Dienstleistungen
– Thematisches Netzwerk (TN) - Zur Verfügung Stellung von einem Forum zum Austausch von Erfahrungen und Bildung von
ertrauen
– Bewährte Methoden Netzwerk (BPN) - ein Netzwerm um den "digitalen Inhalt" zu unterstützen und bewährte Methoden zu teilen

Arbeitsprogramm 2011: http://ec.europa.eu/information_society/activities/ict_psp/documents/ict_psp_wp2011_for_publication.pdf

Einreichfrist: 1. Juni 2011

Nationale Kontaktstelle:
Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft (FFG)
Gerhard Bruckner
Tel.: +43 (0)57755-4203
gerhard.bruckern@ffg.at

 

Nähere Infos: http://ec.europa.eu/information_society/activities/ict_psp/participating/calls/call_proposals_11/index_en.htm

Quelle: http://eur-lex.europa.eu/LexUriServ/LexUriServ.do?uri=OJ:C:2011:064:0010:0010:DE:PDF

Unsere Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos