Neue Kleinregionsmanager

 

Die Kleinregionen Waldviertler Hochland und Zukunftsraum Thayaland haben jeweils eine/n neue/n Kleinregionsmanager/in.

 


Kleinregion Waldviertler Hochland

 

 

 

Am 1.November 2010 hat Georg Eibensteiner die Nachfolge von DI Günther Laister als Kleinregionsmanager in der Kleinregion Waldviertler Hochland angetreten.

 

Zu seinen Hauptaufgaben zählen:

·        die Umsetzung des Kleinregionalen Entwicklungskonzeptes (KREK) Waldviertler Hochland

·        die Aktivierung und Betreuung der interkommunalen Zusammenarbeit

·        das Innenmarketing in der Region

·        das Marketing und die Bewerbung der Region nach außen

·        die Initiierung von Projekten und Unterstützung bei der Konzipierung und Umsetzung

·        Förderinformation und Fördermittelausschöpfung

·        Unterstützung der bereits bestehenden Initiativen in der Region

·        Presse und Öffentlichkeitsarbeit

·        Angebotsentwicklung

·        Positionierung der Region

 

Schon seit vielen Jahren ist ihm die Arbeit im und für das Waldviertel Aufgabe und Anliegen. Zu seinen bisherigen beruflichen Aufgaben zählen verschiedene Projekte aus dem Bereich Tourismus und Tourismusentwicklung, wobei er jede Menge Erfahrungen sammeln, viele Kontakte zu Anbietern und Organisationen  knüpfen sowie unterschiedliche Förderschienen kennenlernen konnte.

 

 

Kontakt:

Georg Eibensteiner

ARGE Waldviertler Hochland

Hauptplatz 18

3920 Groß Gerungs

Tel.: 0664/3413069

info@waldviertel-hochland.at

 

 

 

Kleinregion Zukunftsraum Thayaland

 

 

Im Jänner 2011 übernahm  Beate Grün das Kleinregionmanagement von Mag.(FH) Rainer Miksche. Zuvor war sie in den Bereichen Kundenbetreuung, Grafik-Design und Projektentwicklung tätig.

 

Seit 2005 ist die gebürtige Wienerin im Waldviertel wohnhaft und unterstützt seit Mai 2010 die Kleinregion. Sie hat bei der Jungen Uni Waldviertel (Mitarbeit bei der Organisation und Durchführung), beim Thema Klima- und Energiemodellregion, Mobilität (Thayaland mobil, Anschlusstaxi, Nachtbus) sowie Grasel (Beschilderungen von Wegen und Öffentlichkeitsarbeit) mit gearbeitet.

 

Ihre Aufgaben als Kleinregionsmanagerin

- Innen- und Außenmarketing für die Kleinregion Zukunftsraum Thayaland

- Betreuung der interkommunalen Zusammenarbeit und des Vereines der Kleinregion

- Infodrehscheibe für die 15 Mitgliedsgemeinden

- Entwicklung und Betreuung von kleinregionalen Projekten

- Vernetzung mit den Förderstellen, dem Regionalmanagement und Organisationen

 

Kontakt:

Beate Grün

Kleinregion Zukunftsraum Thayaland

3843 Dobersberg, Waidhofnerstr. 5

02843/26 135

office@thayaland.at

 

Wir wünschen den beiden Kleinregionsmanagern viel Erfolg und Freude bei Ihrer Arbeit für die Region!

Unsere Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos