Regionale Wettbewerbsfähigkeit

Das Programm "Stärkung der Regionalen Wettbewerbsfähigkeit in Niederösterreich 2007-2013" wurde am 4. Mai 2007 von der Europäischen Kommission genehmigt.

Inhalt dieses Programms ist die "Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit und Attraktivität der Regionen sowie der Beschäftigung durch Antizipation des Wandels in Wirtschaft und Gesellschaft".

 

An der Umsetzung des Programms sind Regionale Entwicklungsverbände, das Regionalmanagement sowie das Land Niederösterreich beteiligt.

 

Nähere Informationen zum Programm finden Sie HIER auf der Homepage der Abteilung Raumordnung und Regionalpolitik des Landes Niederösterreich.

  

Zur Stärkung der regionalen Wettbewerbsfähigkeit lassen sich dabei für das Waldviertel konkret folgende Bereiche festlegen:

 

 

Diese Bereiche finden sich, in weiten Teilen, auch in der Strategie Waldviertel 2015+ wieder.

 


Unsere Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos