EU - EK: Öffentliche Konsultation zum Thema

 

Die Europäische Kommission hat vor Kurzem eine öffentliche Konsultation zu dem Thema „Klein- und Mittelunternehmen- Erlebniswirtschaft als aufstrebender Wirtschaftszweig“ veröffentlicht.


Ziel der Konsultation ist es, die Relevanz einzelner Policy-initiativen im Zusammenhang mit der Erlebniswirtschaft zu verstehen und zu klären wie man die Entwicklung dieses Zweiges unterstützen kann.
Die Ergebnisse der Konsultation werden dazu verwendet, zukünftige Aktionen der Kommission im Bereich der Entwicklung von neuen Wirtschaftszweigen im Rahmen von Horizon 2020, dem Rahmenprogramm für Forschung und Innovation 2014-2020 oder Aktionen unter dem Programm COSME 2014-2020 vorzubereiten.

Der Fragebogen beschäftigt sich mit folgenden Themen:

  • Bessere Definition des Begriffes „Erlebniswirtschaft“.
  • Stärke der Interaktion des Zweiges mit verwandten Wirtschaftsbereichen, wie der kulturellen und kreativen Industrie, Freizeit und Sport, Tourismus und der Öko-Industrie. 
  • Akteure die die Entwicklung des Bereiches formen.
  • Hindernisse und Antriebe für die Entwicklung.
  • Transformationsprozesse in den verschiedenen verwandten Bereichen.


Zielgruppe:
Alle Bürger und Organisationen sind eingeladen an der Konsultation teilzunehmen.

Frist für Beträge: 11.10.2013


Link zum Fragebogen: http://ec.europa.eu/yourvoice/ipm/forms/dispatch?form=experience

Hintergrunddokument zum Fragebogen: http://ec.europa.eu/enterprise/policies/sme/files/public-consultation-experience-economy/background-document_en.pdf 


Transparenzregister: http://europa.eu/transparency-register/index_en.htm 


Quelle: http://ec.europa.eu/enterprise/policies/sme/public-consultation-experience-economy/index_en.htm

Unsere Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos