EU - Wettbewerb für junge Übersetzer (Anmeldefrist: 20. Oktober 2012)


EU-WETTBEWERB FÜR JUNGE ÜBERSETZER „Juvenes Translatores“


Ziel des Wettbewerbs: Die Jugend von heute, die mehr reist als frühere Generationen, für das Erlernen von Fremdsprachen zu begeistern und damit den Zugang zum europäischen Arbeitsmarkt zu erleichtern.


Wer kann teilnehmen? Weiterführende Schulen


Wie kann man sich anmelden? Anmeldungen von Schulen bis 20. Oktober 2012 unter: http://ec.europa.eu/translatores Das Online-Anmeldeformular steht in allen EU-Amtssprachen zur Verfügung.

Wettbewerbsbedingungen:
Jede Schule wird eingeladen (insgesamt werden 750 Schulen aus ganz Europa teilnehmen) fünf Schülerinnen und Schüler die im Jahre 1995 geboren wurden, zum Wettbewerb anzumelden. Die Schüler können selbst entscheiden, aus welcher und in welche der 23 EU-Amtssprachen sie übersetzen wollen.

Datum und Ort des Wettbewerbs:
Am 27. November unter Aufsicht der jeweiligen Schule. Die Schülerinnen und Schüler übersetzen einen Text von einer Seite aus einer der 23 EU-Amtssprachen in eine andere, wobei sie die Ausgangs- und Zielsprache frei wählen können. Thema des diesjährigen Wettbewerbstexts ist anlässlich des Europäischen Jahres die Solidarität zwischen den Generationen.
Wörterbücher sind erlaubt, elektronische Hilfsmittel dagegen nicht.

Übersetzerinnen und Übersetzer der Europäischen Kommission werden für jedes Land eine Siegerin oder einen Sieger auswählen, die im April 2013 zur Preisverleihung nach Brüssel eingeladen werden.


Nähere Informationen: http://ec.europa.eu/translatores/index_de.htm

Unsere Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos