Innovationspreis für Chancengleichheit in ländlichen Regionen

 

 Sehr geehrte Damen und Herren,

Jedes Jahr wird von Netzwerk Land ein Wettbewerb in einem für die ländliche Entwicklung wichtigen Themenbereich durchgeführt.
GesellschaftlicheVielfalt ist eines der zentralen Themen der ländlichen Entwicklung. Verschiedene Gruppen benötigen hier besondere Aufmerksamkeit, wie beispielsweise Jugendliche, Frauen, Migranten/Migrantinnen oder Menschen mit Behinderung.
In der Periode LE07–13 wurden und werden zu diesem Thema verschiedenste Projekte umgesetzt, die zur Gänze der Steigerung der Chancengleichheit und der gesellschaftlichen Vielfalt gewidmet waren/sind oder diese implizit in einem besonderen Maße unterstützt haben.

Der Titel und das Thema des heurigen Wettbewerbs:

 

„Innovationspreis für Chancengleichheit in ländlichen Regionen“


LE Wettbewerb 2012: Ein Wettbewerb im Rahmen des ländlichen Entwicklungsprogramms 2007-2013
Im Auftrag des Lebensministeriums

Der Innovationspreis für Chancengleichheit richtet sich an alle Personen und Organisationen, die an der ländlichen Entwicklung in Österreich mitwirken. Wir suchen Projekte, die sich in innovativer Weise mit dem Thema auseinandersetzen.
Die 3 Kategorien des Wettbewerbs sind: Frauen, Jugend, Weitere Chancengleichheitsprojekte (wie z.B. aus den Bereichen Migration, Menschen mit Behinderung, …)

Alle Informationen zum Wettbewerb stehen unter diesem Link zur Verfügung:
http://www.netzwerk-land.at/lepreis2012 


Einreichungen sind ab sofort möglich.

Wir freuen uns auf Ihre Projekte und halten schon jetzt allen Teilnehmenden die Daumen!

Für Fragen stehe ich Ihnen unter innovationspreis@netzwerk-land.at und telefonisch unter 0664 22 45 383 gerne zur Verfügung.

Unsere Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos