Kleinregion StadtLand - neuer Vorstand gewählt

 

Karl Harrer, Vizebürgermeister der Stadtgemeinde Schrems, wird auch in den kommenden drei Jahren als Obmann an der Spitze der Kleinregion Waldviertler StadtLand stehen. Er wurde bei der Generalversammlung der Kleinregion, die am 16. November im Kulturhaus Alt-Nagelberg stattfand, vom Vorstand einstimmig in seiner Funktion als Obmann bestätigt.


Als neuer 1. Obmann-Stellvertreter steht ihm ab sofort Roland Benischek, Bürgermeister der Marktgemeinde Kirchberg am Walde zur Seite, der von den stimmberechtigten Vorstandsmitgliedern ebenso einstimmig gewählt wurde. Er löst damit Dr. Ernst Wurz als Obmann-Stellvertreter ab, der bei der Neuwahl nicht mehr kandidierte, der Kleinregion aber weiterhin als Bildungssprecher zur Verfügung steht. Als 2. Obmann-Stellvertreter wurde einstimmig Reinhard Langegger, Gemeinderat der Stadt Gmünd, bestätigt. Die Wahl aller anderen Vorstandsmitglieder erfolgte ebenfalls einstimmig.

Unsere Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos