192 neue LEIHRADL – nextbikes unterwegs

        

 

Ab 1. April gibt es das niederösterreichische Fahrradverleihsystem auf 47 neuen Standorten

 

Seit kurzem sind in ganz Niederösterreich wieder LEIHRADL – nextbikes unterwegs. Die Saison startete zu Frühlingsbeginn an den bestehenden 163 Verleihstationen. Ab 1. April kommen neue Standorte in allen Regionen Niederösterreichs und 192 Räder dazu. Einen Überblick über die Standorte gibt’s auf www.leihradl.at


LEIHRADL – nextbike: schon gesehen?

LEIHRADL - nextbikes sind robuste 3-Gang Räder, die durch eine auffällige Werbefläche in der Mitte des Rahmens sofort ins Auge stechen. Vielleicht haben Sie in den vergangenen Tagen schon eines entdeckt? Seit Frühlingsbeginn sind Verleihstationen in ganz Niederösterreich wieder mit LEIHRADL – nextbikes bestückt, die zum günstigen Tarif (€ 1,-/ Stunde, € 5,-/ Tag) rund um die Uhr entlehnt werden können.

 

Neue Standorte ab 1. April

Bis jetzt waren 741 LEIHRADLN im Einsatz. Ab Freitag, dem 1. April, wird das Netz deutlich erweitert! 192 Räder kommen auf 47 Standorten dazu. In folgenden Regionen bzw. bei folgenden Bahnhöfen kann dann – zusätzlich zum bereits bestehenden Verleihnetz – losgeradelt werden:

▪        Neue Standorte im Mostviertel: Scheibbs, Gaming, Haag, Bahnhof Waidhofen a. d. Ybbs

▪        Neue Standorte in der Region NÖ-Mitte: Unteres Traisental (Herzogenburg, Nussdorf ob der Traisen, Inzersdorf-Getzersdorf, Traismauer), Bahnhof Langenlebarn, Bahnhof St. Andrä-Wördern, Grafenegg, Rohrendorf 

▪        Neue Standorte im Waldviertel: Litschau, Heidenreichstein, Bahnhof Gmünd

▪        Neue Standorte in der Region NÖ-Süd: Neunkirchen, Piestingtal (Markt Piesting, Pernitz, Gutenstein), Gloggnitz

▪        Neue Standorte im Weinviertel: Mistelbach,  Marchfeld (Deutsch Wagram, Gänserndorf, Weikendorf, Angern a. d. March, Marchegg, Engelhartstetten, Schloß Hof), Bahnhof Retz, Bahnhof Hollabrunn, Bahnhof Absdorf-Hippersdorf

Eröffnungsaktion: erste Fahrt kostenlos

Alle, die LEIHRADL gleich ausprobieren und das schöne Frühlingswetter genießen möchten, können zur Eröffnung kostenlos radeln. DIin Katharina Peherstorfer von LEIHRADL – nextbike: „Alle NeukundInnen, die sich bis 30. April registrieren, erhalten die erste Fahrt kostenlos!“ Der reguläre Tarif beträgt € 1,-/ Stunde bzw. € 5,-/ Tag. In manchen Regionen gibt es aber noch günstigere Tarife.

 

 

Regionale Sondertarife

In St. Pölten, Wiener Neustadt, und im Bezirk Mödling ist die erste halbe Stunde gratis. Im Römerland Carnuntum können Sie sogar eine Stunde lang kostenlos radeln.

 

So funktioniert LEIHRADL – nextbike

 

1.) Registrierung: Für die Benutzung der LEIHRADL - nextbikes ist eine einmalige Registrierung erforderlich: an der Hotline 02742 22 99 01 oder auf www.leihradl.at

2.) LEIHRADL – nextbike ausborgen: Besuchen Sie eine Verleihstation, rufen Sie die Hotline an (02742 22 99 01) und geben Sie die Nummer des gewünschten Rades ein. Daraufhin erhalten Sie einen Zahlencode, mit dem Sie das Schloss öffnen können. Los geht’s!

3.) LEIHRADL – nextbike zurückgeben: Sie können das LEIHRADL an einer beliebigen Verleihstation retournieren. Einfach Rad absperren und über Telefonanruf bei der Hotline (02742 22 99 01) abmelden.

 

 

Weitere Informationen

Weiterführende Informationen und die Möglichkeit zur Registrierung gibt es im Internet unter www.leihradl.at oder an der LEIHRADL – nextbike Hotline: 02742 22 99 01

 

JournalistInnenrückfragen:

DIin Astrid Huber, Pro Umwelt GmbH

Tel. 0676 83 68 82 11, E-Mail: astrid.huber@proumwelt.org 

 

LEIHRADL – nextbike ist ein Projekt im Rahmen der Initiative RADLAND Niederösterreich

 

 

Übersicht Eröffnungsveranstaltungen: Download: Eroeffnungen.pdf (225 KB)

 

 

       

 

 

 

Unsere Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos