Ausweitung Pendlergaragenstellplätze


 

Das Land Niederösterreich stellt zusätzliche Garagenstellplätze in Wien für ihre PenderlerInnen zur Verfügung.


    

Seit 1. September 2013 stellt das Land den Niederösterreicherinnen und Niederösterreichern ca. 1300 Pendlerparkplätze in Wiener Privatgaragen zu besonders günstigen Konditionen (56,04€/ Monat und 560,40€/ Jahr) direkt in U-Bahn Nähe zur Verfügung. Dafür schloss man mittlerweile mit 11 Garagenbetreibern – über ganz Wien verteilt – Kooperationsvereinbarungen ab.Um zusätzliche Stellplatzangebote an strategisch günstig gelegenen Standorten zu schaffen, gibt es von Seiten des Landes derzeit Bemühungen um zukünftige Kooperationsvereinbarungen im Norden und Süden von Wien. So sind die Schaffung neuer Garagenstellplätze bei der U+S-Bahnstation Spittelau (1090) und bei der U-Bahnstation Perfektastraße (1230) im Plan und es gibt schon erste Sondierungsgespräche.

   

Diese beiden Standorte sind v.a. für alle Pendler/innen aus dem Wald-, Wein- und Industrieviertel interessant, die den größten Anteil der nach Wien-Pendler/innen darstellen.

 

   

Beim Standort Perfektastraße stehen ab April 2015 zusätzlich 70 Stellplätze für Niederösterreicher/innen auf asphaltierter Fläche mit Schrankensystem vorübergehend zur Verfügung. Mit Fertigstellung des Garagenbaus im Herbst 2015 sollen 250 von den insgesamt 750 Stellplätzen für Niederösterreicher/innen reserviert werden. Beim Standort Spittelau werden die derzeit bestehenden 360 Stellplätze auf 740 ausgeweitet, von diesen sollen dann in weiterer Folge 250 niederösterreichischen Pendler/innen zugutekommen.   

 

   

Weitere Informationen: Dipl. Ing. Gertrude Haumer, Mobilitätsmanagerin Waldviertel, NÖ.Regional.GmbH, T: 0676 88 591 302, E: gertrude.haumer@noeregional.at

Unsere Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos