Einladung zum Vortragsabend mit Diskussion

Kazuhiko Kobayashi, ein 68jähriger Japaner, erzählt über die skandalösenVorgänge rund um Fukushima (auf deutsch).  

 

 

 


Er ist seit 2011 immer wieder in Europa unterwegs und will nicht nur Spenden für die betroffenen Menschen, insbesondere für Kinder in Fukushima sammeln, sondern informieren über:

  • Atomare Verbrechen und leidende zivile Opfer
  • Kernwaffen und „zivile“ Atomkraftnutzung
  • Kampf gegen menschenverachtende Techniken
  • Rahmenprogramm vor und nach dem Vortrag

Infostände zu Anti-Atom und Energiewende (= zukunftsfähige Energieversorgung in Ö und Europa)  

 

Hiroshima - Nagasaki - Fukushim

Hintergründe, Lage, Aussichten

Freitag, 31. Oktober 2014 um 18 Uhr in Krems

Halle der Begegnung / Pfarre Krems St. Pau

St. Paulgasse 1 (Mitterau)

 3500 Krems/Donau

Tel.: 02732/85 710

 

 

Weitere Informationen:

Waldviertler Energie-Stammtisch 

www.energiestammtisch.at.tt

energiestammtisch@wvnet.at

Teamsprecherin Renate Brandner-Weiß

0664/43 65 393

Unsere Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos