Neue Mobilitätsmanagerin Waldviertel – Beendigung Beratung Ländliche Entwicklung

Im Regionalmanagement Niederösterreich und davor in Regionalverbänden der vier niederösterreichischen Regionen zählten seit den 90er Jahren die Betreuung und Beratung der Ländlichen Entwicklung zu den Tätigkeitsschwerpunkten in der Regionalentwicklung.  

 


Eine der Hauptaufgaben dabei waren die Förderberatung der landwirtschaftlichen Diversifizierungsprojekte von der Antragstellung mit der Wirtschaftlichkeitsberechnung bis zur Förderabrechnung, ebenso die Unterstützung und Beratung von Projektideen. Die Mitarbeit an der Entwicklung von regionalen Strategien bzw. Entwicklung von strategischen Leitprojekten im Sinne der ländlichen Entwicklung und die Betreuung der Vernetzung- und Kooperationsstrukturen in diesem Bereich und Informationsdrehscheibe, Leader und anderen Fördermöglichkeiten.


Mit Ende September wird dieser Aufgabenbereich der ländlichen Entwicklung nicht mehr vom Regionalmanagement Niederösterreich betreut. DI Gertrude Haumer, die seit 2005 die Beratung der ländlichen Entwicklung innehatte, wird nun die Mobilitätszentrale Waldviertel leiten.


Wir freuen uns, nachdem DI Peter Fries als Mobilitätsmanager nach NÖ-Mitte zurückkehrt, eine Mitarbeiterin mit langjähriger Erfahrung in der Regionalentwicklung als Mobilitätsmanagerin gewinnen zu können.


Kontaktdaten:

Dipl. Ing. Gertrude Haumer

Mobilitätsmanagement Waldviertel

gertrude.haumer@n-mobil.at

Mobil: 0676/81220341
 

Unsere Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos