Kleinregion Kampseen: ISL Akademie in der Gemeinde St. Leonhard am Hornerwald

Individualität, Selbstbestimmung und Lebensqualität: das sind die drei namensgebenden Begriffe der 2008 gegründeten ISL-Akademie mit drei Standorten in Niederösterreich, einer davon in St. Leonhard am Hornerwald.

 

 


               

Damit entstand auch im Waldviertel eine Ausbildungsstätte, die ein fundiertes Angebot im Pflege- und Betreuungsbereich anbietet. Neben einem umfangreichen Aus-, Fort- und Weiterbildungsprogramm bietet die ISL Akademie derzeit die Ausbildung zur Ordinationsassistenz als einzige Ausbildungsstätte in Niederösterreich an. Erstmals gibt es auch die Möglichkeit einer Teilzeitausbildung zur Pflegehilfe.    


Und der Erfolg gibt ISL-Gründerin Brigitta Sepia-Gürtlschmidt Recht: in den vergangenen Jahren haben viele zufriedene AbsolventInnen die Akademie mit der Gewissheit verlassen, neben einer ausgezeichneten Ausbildung auch das Rüstzeug für eine erfolgreiche berufliche Umsetzung erworben zu haben.

Bürgermeister Hermann Steininger dazu: „Die ISL-Akademie NÖ in St. Leonhard bildet zukünftiges Pflegepersonal für die Betreuung von Menschen aus, die in vertrauter Umgebung leben wollen.“

 

Weitere Informationen:
Brigitta Sepia-Gürtlschmidt, MSc
T 0043 2742 89146, M 0043 664 1432796
office@isl-akademie-noe.at


Barbara Ziegler, REGIONALMANAGEMENT NIEDERÖSTERREICH
M 0043 676 812 20 218, barbara.ziegler@rm-waldviertel.at


Foto: © Fotolia


Link: ISL-Akademie NÖ: www.isl-akademie-noe.at

Download: Pflegehilfeausbildung Folder2014.pdf (970.82 KB)

 

Unsere Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos