Arbeitskreis Landwirtschaft zu Gast in Südböhmischer Universität

                   

Um für die neue Förderperiode bei grenzüberschreitenden ETZ Projekten (Europäische territoriale grenzüberschreitende Zusammenarbeit) auch die Themen des Arbeitskreises Land- und Forstwirtschaft, Naturraum und Umwelt Waldviertel möglichst nutzbringend unterzubringen, besuchte eine kleine Delegation Herrn Univ. Prof. Moudrý an der Südböhmischen Universität.            

 

     


Prof. Moudrý, Inhaber des Lehrstuhles für Biotechnologie und Ökologie an der Südböhmischen Universität, erwies sich als ausgezeichneter Kenner der Situation der Landwirtschaft in Südböhmen und in NÖ und hat auch bereits grenzüberschreitende Projekterfahrungen mit dem Waldviertel. So war er in den letzten Jahren LEAD Partner im SUFA Projekt (Sustainable Farming) über den Anbau spezieller ausgefallener Zerealien. Bei diesem Projekt war die Saatzucht Edelhof einer der Projektpartner.

 

Konkretes Ziel der Exkursion war der Austausch und das Ausloten möglicher grenzüberschreitenden Projekte CZ-AT in der kommenden Förderperiode in Themenbereichen wie: Struktur der land- und forstwirtschaftlichen Institutionen, Landentwicklung und Naturraum, Landwirtschaft und Tourismus, internationale Zusammenarbeit und Projektentwicklung, Biolandbau, gentechnikfreie Produktion, Klimawandel sowie nachwachsende Energie.

Als Ergebnis dieser ersten Zusammenkunft wurde eine Liste von weiteren spezialisierten Gesprächspartnern aus dem Bereich der landwirtschaftlichen Institutionen und der NGO`s erstellt, mit denen in den nächsten Monaten zielführende grenzüberschreitende Projektansätze erarbeitet werden sollen.

 

 

weitere Infos: DI Gertrude Haumer, Ländliche Entwicklung, T: 0676/81220341, E: Gertrude.haumer@rm-waldviertel.at

Text: DI Franz Breiteneder, Foto: DI Gertrude Haumer

 Im Bild v.l.n.r.: DI Franz Breiteneder – Arbeitskreisvorsitzender, DI Rosa Strauch – NÖ Agrarbehörde, Prof. Jan Moudrý – Südböhmische Universität, DI Gertrude Haumer – Ländliche Entwicklung und GF Arbeitskreis, Ing. Johann Graf und DI Elisabeth Zechner – beide LFS Edelhof, Franz Aschauer – Arbeitskreismitarbeiter und Bürgermeister Jaidhof       

 

 

Unsere Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos