Haltestelle

Neue Haltestelle "Am Spitz" in Echsenbach
Durch die Initiative von Vzbgm. Wolfgang Sinhuber und der Mobilitätszentrale Waldviertel des Regionalmanagement NÖ, konnte ein zusätzlicher Halt der Waldviertel-Linien WA14 und WA30 in der Marktgemeinde Echsenbach erwirkt werden.

 

 

       


Diese Haltestelle „Am Spitz“, mit neu errichtetem Buswartehaus, wird zur Freude der dort ansässigen Familien, mit Fahrplanwechsel im Dezember 2013, neben der Firma Pichelbauer auch von den Waldviertel-Linien WA14 und WA30 angefahren. Aufgrund der Siedlungsstruktur in Echsenbach und der damit einhergehenden zunehmenden Kinderzahl ist dieser neue Halt sehr vorteilhaft für die BürgerInnen des Ortes.


In diesem Sinne: Nutzen wir gemeinsam das Angebot des Öffentlichen Verkehrs im Waldviertel!


Das Ziel der Mobilitätszentrale Waldviertel ist, Öffentliche Verkehrsmittel verstärkt ins Bewusstsein der BürgerInnen zu bringen. Das engagierte Team unterstützt die Gemeinden des Waldviertels gerne in Mobilitätsfragen.

 

Weitere Informationen:
Mobilitätszentrale Waldviertel, Sonja Kreutzer, BSc (WU) – sonja.kreutzer@rm-waldviertel.at

   

Fotocredit: Marktgemeinde Echsenbach

v.l.n.r. Seniorenbundobmann Schilcher Kurt, Vizebürgermeister Sinhuber Wolfgang, Mobilitätsmanagerin Sonja Kreutzer BSc (WU), PV AG Kraml Gottfried mit Schülerinnen und Eltern        

 

 

 

 

 

Unsere Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos