„Tag der offenen Tür“ bei Winnetou-Spielen in Gföhl

  "Tag der offenen Tür" bei Winnetou-Spielen in Gföhl am 15. August. Mit tollem Tages-Freizeitprogramm für Kinder und Familien



Ausgezeichnet angelaufen sind die diesjährigen Winnetou-Spiele auf der Freilichtbühne Gföhl mit der Rochus Millauer-Inszenierung von „Der Schatz im Silbersee“.

Auch am vergangenen zweiten Spielwochenende kamen außergewöhnlich viele Gäste aus Wien, ganz NÖ und OÖ. Am Feiertag, am 15. August, findet nun ein „Tag der offenen Tür“ statt – mit einem tollen Tages-Freizeitprogramm für Kinder, Familien und alle Karl-May-Fans schon ab 11.00 Uhr am Vormittag. Außerdem gibt es an diesem Tag eine Zusatzvorstellung von „Der Schatz im Silbersee“ ab 17 Uhr.
Mit außergewöhnlich vielen Besuchern ist „Der Schatz im Silbersee“ der Winnetou-Spiele in Gföhl ausgezeichnet angelaufen.

Am kommenden Feiertag, 15. August, gibt es nicht nur eine Zusatzvorstellung, sondern auch den „Tag der offenen Tür“ auf der naturbelassenen Freilichtbühne im Gföhlerwald. Geboten wird ein tolles Tages-Freizeitprogramm für Kinder, Familien und alle Karl-May-Fans.
Feldmesse – die Bühne besichtigen – Winnetou und Old Shatterhand treffen
Aus Anlass des Feiertags am 15. August findet um 10 Uhr vor Beginn des Kinderrahmenprogramms eine Messe auf der Gföhler Freilichtbühne statt. Anschließend können alle Besucher die ganze Winnetou-Bühne im Gföhlerwald besichtigen. Und dabei auch einen Blick hinter die Kulissen werfen. Anwesend sind dabei auch die Karl-May-Schauspieler in ihren Kostümen, so dass die kleinen und großen Fans ihren Lieblingen Winnetou und Old Shatterhand persönlich begegnen können. Erfahrungsgemäß ist das ein großartiges Erlebnis für die Kinder. Auch all die anderen Schauspieler – vom besonders umschwärmten Sam Hawkens über die schöne Ellen bis Lord Castlepool und Gunstick Uncle – werden da sein.
Volles Aktiv-Programm für Kinder: Pferdereiten, Kanufahrten, Kutschenfahrten, Trommeln, Bogenschießen, Indianerschminke
Zur gleichen Zeit werden für Kinder Reitmöglichkeiten angeboten. Denn die schönen Pferde und das Reiten sind gerade auch für die jungen Gäste eine große Attraktion bei den Winnetou-Spielen und beim „Schatz im Silbersee“. Auch die Pferdekutsche, die im „Schatz im Silbersee“ oft die Bühne quert, steht für Jung und Alt am „Tag der offenen Tür“ bereit für Kutschenfahrten. Und im kleinen See inmitten der Naturbühne, eine weitere Besonderheit von Gföhl, können Kinder begleitet Kanufahrten unternehmen. Darüber hinaus gibt es Bogenschießen, ausgelassenes Trommeln und Kinderschminken für die echte Indianerbemalung. Kurz: ein tolles Aktivprogramm für Kinder und Familien am Feiertag.

Winnetou-Spiele – ein wichtiger touristischer Impuls für Gföhl
Die Winnetou-Spiele auf der wunderschönen Freilichtbühne im Gföhlerwald (nahe Krems, Wachau und Kamptal) sind das wichtigste touristische Großereignis des Jahres in Gföhl im südöstlichen Waldviertel. Von der großen Besucherzahl, die an den beiden ersten Spielwochenenden bereits erreicht wurde, profitiert die gesamte Region. NÖ-Tourismuslandesrätin Dr. Petra Bohuslav würdigte daher die Winnetou-Spiele in Gföhl vor kurzem als „sympathische und unterhaltsame Aufführungen, die kleine und große Besucher einladen, das Waldviertel von seiner sommerlich-frischen Seite kennen zu lernen“.

Eine neue Ära der Winnetou-Spiele in Gföhl hat begonnen
Eine neue, blühende Ära der Winnetou-Spiele in Gföhl hat begonnen. Das ist auch das erklärte Ziel des gesamten, hoch motivierten Schauspieler-Ensembles rund um den bekannten und erfahrenen Wiener Karl-May-Regisseur Rochus Millauer, der bereits 2000 bis 2007 in Gföhl die Winnetou-Spiele inszenierte und jetzt wieder zurückgekehrt ist – mit einer Truppe der besten Karl-May-Schauspieler Österreichs: mit Anna Sophie Krenn als schöner Ellen, Maximilian Spielmann als Winnetou, Oliver Roitinger als Old Shatterhand, Rainer Vogl als Sam Hawkens, Gery Seidner als Lord Castlepool und anderen mehr. Die Schauspieler freuen sich auf die ganz persönliche Begegnung mit ihren Fans, insbesondere den Kindern, am „Tag der offenen Tür“ am 15. August auf der Freilichtbühne im Gföhlerwald, die verkehrstechnisch sehr gut erreichbar ist.

Gastronomie im Wigwam
Im weltgrößten Wigwam am Gelände der Freilichtbühne ist die Gastronomie auch während des Tags der offenen Tür geöffnet. Dort können sich die Gäste laben mit kleinen und großen, kalten und warmen Speisen und mit Getränken. Das Spiel- und Abenteuerprogramm für die Kinder wird kindgerecht angeboten und beaufsichtigt.

Der Schatz im Silbersee:
Termine:
27. Juli bis 25. August jeweils Sa., So. sowie am 15. August (Tag der offenen Tür)
Beginn Samstag 19.00 Uhr, Sonn- und Feiertag 17.00 Uhr
15. August: 10.00 Uhr Feldmesse, ab 11.00 Uhr Tag der offenen Tür mit diversen Attraktionen für Kinder und Erwachsene.
INFO und VORVERKAUF:
Winnetou - Spiele Gföhl
Tel.: 0676/667 32 31
e-mail: info@winnetouspiele-gfoehl.at
Homepage: www.winnetouspiele-gfoehl.at
In der Region Gföhl gibt interessante Freizeit- und Kulturangebote sowie Gasthöfe mit Waldviertler Spezialitäten, Wander- und Radwege, Reitmöglichkeiten u.v.a.m. www.waldviertel.at

Unsere Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos