Grenzüberschreitende Elektro-Fahrzeug-Tour war voller Erfolg


Fast 20 Fahrzeuge waren gemeinsam einen Tag unterwegs

Am 22. Juni 2013 lud die Energieagentur der Regionen zur „Elektro-Fahrzeug-Tour Thayaland – Ceská Kanada“ im Rahmen des grenzüberschreitenden Projektes „Elektromobilität – Zukunft und Chance für die Jugend in der Region“.


Die Tour bot eine spannende Route mit interessanten Infos und Besichtigungsmöglichkeiten zu Wasserkraft, Photovoltaik und E-Mobilität auf der Strecke.

Treffpunkt zum gemeinsamen Start war in Dobersberg. Nach der Begrüßung durch Gemeinderat Norbert Kollenz ging die Fahrt weiter nach Karlstein, wo ein Parcours für Selbstbau-Gokarts aufgebaut war. Frisch gestärkt machten sich die TeilnehmerInnen über Weikertschlag und Schaditz auf nach Jemnice. In Budec wurde ein Wasserkraftwerk und in Budíškovice eine Photovoltaik-Anlage besichtigt.

Bei der technischen Schule in Dacice war nicht nur für Lademöglichkeit gesorgt, sondern es gab auch interessante Informationen zu dort geplanten Projekten wie einem Elektrotraktor, der nächstes Jahr gebaut werden soll. Nach der Zieleinfahrt in Slavonice gab es am Hauptplatz einen regen Erfahrungsaustausch zu den E-Mobilen.

Spannend an der Tour war besonders, die E-Fahrzeuge im Einsatz zu sehen bzw. auch selbst auszuprobieren und so zu erleben, wie toll es ist, elektrisch unterwegs zu sein.

Die Veranstaltung wurde im Rahmen des Kleinprojektefonds durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert.


Start in Dobersberg mit Bgm. Josef Urban, Slavonice und GR Kollenz, Gem. Dobersberg, im Vordergrund das stärkste E-Mobil der Tour, ein Tesla Roadster


Weitere Infos und Kontaktdaten:
Gottfried Brandner
Energieagentur der Regionen
Tel.: 02842/9025-40877
E-Mail: energieagentur@wvnet.at
www.energieagentur.co.at

Unsere Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos