E-Mobilität und mehr Zukunft und Chance für die Jugend in der Region


Die Energieagentur der Regionen lud am 15. Mai 2013 zum zweisprachigen (Deutsch-Tschechisch) Workshop für Jugendliche in das Gasthaus Trefanitz in Thaya ein:

Zur Einführung fand die Besichtigung des Kleinwasserkraftwerkes der Gemeinde Thaya mit BR Ing. Eduard Köck statt, dann konnten drei Elektrofahrzeuge begutachtet und probiert werden.


Die Basis für eine anregende Diskussion im Workshop lieferten folgende Videos und Präsentationen:

  • „Warum Elektroräder cool sind“ – Maria-Theresia Schindler, NÖ Dorf- und Stadterneuerung
  • „Zukunftsfähige Mobilität in NÖ“ – Oliver Brantner, Green Consulting
  • „Elektromobilität von gestern bis heute“ – Markus Müllner, Energieagentur der Regionen


Die Veranstaltung wurde im Rahmen des Kleinprojektefonds durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert und zeigt, dass insbes. E-Bikes für Jugendliche eine Chance sind, selbst mobil zu sein, ohne eine Auto zu benutzen.

Für alle, die Interesse haben und nicht teilnehmen konnten, einfach bei der Energieagentur der Regionen melden. Weitere Termine sind geplant.
Fixiert ist schon eine grenzüberschreitende E-Fahrzeug-Rallye von Zlabings/Slavonice und Waidhofen/Thaya über Dobersberg und eine Reihe weiterer Stationen zurück nach Zlabings, und zwar am 22.6.2013 ab ca. 8 Uhr. Details dazu folgen noch. Die Vorträge stehen außerdem auf der Website www.energieagentur.co.at zur Verfügung.


Bild: Einer der Jugendlichen im Elektrofahrzeug Twizy


Weitere Infos und Kontaktdaten:

Energieagentur der Regionen
Bernadette Fraberger
Tel.: 02842/9025-40889
E-Mail: bernadette.fraberger@wvnet.at
www.energieagentur.co.at

Unsere Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos