KilometerRADLn 2013 - PartnerInnen-Info zum Start des RADLand Wettbewerbs 2013


Rad-Wettbewerb KilometerRADLn startet am 1. April


Auch 2013 radelt Niederösterreich wieder um die Wette. Beim RADLand-Wettbewerb können von 1. April bis 31. August alle NiederösterreicherInnen ihre Alltags-Radwege sammeln. Unter allen Teilnehmenden werden drei Falträder der Kultmarke Brompton verlost. Das Klimabündnis prämiert die RADLaktivsten Gemeinden und BürgermeisterInnen und heuer erstmals auch den RADLfreundlichsten Betrieb. Neues Special im Mai: KilometerRADLn zur Arbeit mit Radel-Lotto.


Mitmachen und gewinnen


3.300 RadlerInnen aus ganz Niederösterreich haben seit 2011 am RADLand-Wettbewerb teilgenommen. KilometerRADLn mobilisiert auf einfache Weise RadlerInnen und macht Alltagsradfahren zum Thema in der ganzen Gemeinde.


Auf www.kilometerradln.at tragen die TeilnehmerInnen ihre Alltagswege ein und kommentieren diese auch. Online kann jederzeit der aktuelle Zwischenstand verfolgt werden. Wer keinen Internet-Zugang hat, kann sich an seinem Gemeindeamt einen Sammelpass abholen.


KilometerRADLn macht 2013 mit beim Radel-Lotto der bundesweiten Kampagne "Österreich radelt zur Arbeit“. An jedem Werktag im Mai gibt es deshalb eine zusätzliche Gewinnchance für alle, die sich noch vor Mai online anmelden und zur Arbeit radeln.


KilometerRADLn als Radkampagne nutzen


Klimabündnis unterstützt Gemeinden und Betriebe kostenlos bei der Bewerbung mit Textvorlagen, Plakaten und Sammelpässen. 


Info: Nina Oezelt, 02742 / 26967 – 20, kilometerradln@klimabuendnis.at, www.kilometerradln.at

Unsere Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos