Land NÖ finanziert zweiten Schülerbus im Probebetrieb

Der Weg zur Schule mit der Buslinie WA 14 bleibt auch weiterhin gesichert.

 

 

 


Ab Jänner steht im Probebetrieb ein zusätzlicher vom Land NÖ finanzierter Bus mit 20 Sitzplätzen zur Verfügung. Ein Probebetrieb vom 7. Jänner bis Semesterende, 1. Feburar 2013, und entsprechende Zählungen sollen nun die Auslastung der beiden Schülerbusse feststellen: nur wenn beide Busse entsprechend ausgelastet sind, kann der zusätzliche Bus auch nach Februar verlängert werden. Die betroffenen Schülerinnen und Schüler werden mittels Flugblättern über das Zusatzangebot informiert.
Verkehrslandesrat Karl Wilfing und Schwarzenaus Vizebürgermeister Leopold Aschauer haben sich für diese Lösung im Sinne der Schülerinnen und Schüler eingesetzt.

Weitere Informationen:
Mobilitätszentrale Waldviertel, Barbara Ziegler – barbara.ziegler@rm-waldviertel.at

 

Fotocredit: Marktgemeinde Schwarzenau

v.l.n.r. Bürgermeister Karl Elsigan, Barbara Ziegler, Vizebürgermeister Leopold Aschauer 
 

 

Unsere Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos