Großer Erfolg des Kurses Ausbildung zum/zur Kleindenkmalkundigen

 

 

In 4 Kurstagen tauchten 15 TeilnehmerInnen in die faszinierende Welt der Klein- und Flurdenkmäler und lernten die vielen Aspekte der im Volksmund liebevoll "Marterln" genannten Mahnmale unserer Landschaft kennen. Profunde ReferentInnen spannten den Bogen von Material- und Stilkunde über die Vielzahl an Kleindenkmaltypen und Heiligen bis hin zu Anregungen für den persönlichen Zugang zu einem Marterl und spirituellen Hintergründen. Zum Abschluss des Kurses zeigten die TeilnehmerInnen in einer Präsentation eines Kleindenkmals ihrer Heimat, was man über ein Marterl alles erzählen kann. Nach der Zertifikatsverleihung brachte es eine begeisterte Teilnehmerin auf den Punkt: "Die Thematik ist spannend, die Marterln sind ja ein Teil von uns!"


Der vom Katholischen Bildungswerk im Rahmen des Projekts "Zeichen unserer Kulturlandschaft" veranstaltete Kurs wurde von den LEADER-Regionen Kamptal-Wagram, Weinviertel Donauraum und Weinviertel Manhartsberg beauftragt und wird wegen des großen Erfolges und der Nachfrage im Herbst 2012 wiederholt.


Information:
Erwin Mayer
Katholisches Bildungswerk
Tel. 0664/827 07 88
Mail: erwin.mayer@edw.or.at.

Unsere Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos