Archiv 2014

 

Betriebsurlaub

Sehr geehrte Damen und Herren! Liebe Partner und Partnerinnen! Wir befinden uns ab 24. Dezember auf Urlaub    
 

Frohe Weihnachten

Sehr geehrte Damen und Herren, geschätzte Partnerinnen und Partner! In diesem Jahr ist viel passiert -  
 

Energieanalyse für die Europaregion Donau-Moldau

Erstmals wird eine grundlegende Übersicht über die Energiesituation der sieben Regionen aus Bayern, Tschechien und Österreich die die Europaregion Donau Moldau (EDM) bilden erstellt. Niederösterreich ist in dieser Kooperation mit dem Most- und Waldviertel vertreten und ...
 

Kooperation beginnt mit Kommunikation…

…oder wie man auf Waldviertlerisch sagen würde: Beim Red´n kumman d´Leit zam.      
 

Gast auf dieser Erde

KleinregionsmanagerInnen trafen sich am 15. Dezember zum Erfahrungsaustausch und zum Zwecke der Vernetzung in der Waldviertler Schuhwerkstätte. Gemeinden in Niederösterreich arbeiten in Kleinregionen zusammen.   
 

Das Waldviertel für alle, die nicht mehr wegwollen

Waldviertel (12.12.2014): Othmar Pruckner hat es in seinem neuen Waldviertel-Reiseführer (Falter Verlag) auf den Punkt gebracht: Wer dauerhaft sein Herz verloren hat und für immer ins Waldviertel ziehen will.  
 

Der Regionalverband Waldviertel mit neuem Vorstand und neuen Aufgaben

Die in ihrem Amt bestätigten Vorsitzenden des Regionalverbandes Waldviertel Landesrat Ing. Maurice Androsch und der Abgeordnete zum Niederösterreichischen Landtag Bürgermeister Jürgen Maier, zogen positive Bilanz über die Arbeit des letzten Jahres und betonten wie wichtig neben ...
 

Zukunftsdialog der Europaregion Donau-Moldau in Niederösterreich: Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile

Auf Einladung von Landesrätin Mag.a Barbara Schwarz traf gestern erstmals eine Runde von niederösterreichischen Expertinnen und Experten aus allen Wissensplattformen der Europaregion Donau-Moldau in St. Pölten zusammen, um themenübergreifend über die Chancen zu disktutieren, ...
 

Kleinregion ASTEG: neue App „Echsi Driver“

Ein innovatives Projekt von Jugendlichen aus Echsenbach - Eine Gruppe engagierter Jugendlicher der JVP Echsenbach entwickelt derzeit eine App (Applikation, Anwendungssoftware für Mobilgeräte bzw. mobile Betriebssysteme) zur stärkeren Nutzung von Fahrgemeinschaften sowie dem ...
 

Mobil im Waldviertel

Das neue Fahrplanheft für 2015 steht für Sie zur Verfügung.              
 

25 Jahre Fall des Eisernen Vorhangs

„Ein eiserner Vorhang ist vor ihrer Front niedergegangen. Was dahinter vorgeht, wissen wir nicht." Winston Churchill   
 

Kleinregion Waldviertler Kernland: NÖ-Kinderbetreuung startet im Februar

Mitte Jänner werden in den Gemeinden Albrechtsberg, Grafenschlag, Schönbach und Waldhausen Info-Veranstaltungen zu den neuen Kinderbetreuungseinrichtungen in diesen vier Gemeinden abgehalten.   
 

Kleinregion Kampseen: Energie-Spartag der Region Kampseen

Der zweite November-Sonntag wurde heuer wieder zum Energie-Spartag in der Region Kampseen. Zahlreiche Besucher nutzten die Gelegenheit das traditionelle Leonhardi-Fest in St. Leonhard/Hw. mit Informationen zum Energiesparen zu verbinden.    
 

Kleinregion Waldviertler Kernland: Projekt Klimaschulen

Das Thema „erneuerbare Energien“ wird derzeit an den neuen Mittelschulen, Albrechtsberg, Martinsberg, Ottenschlag und Schönbach im Rahmen eines unterrichtsbegleitenden Projektes behandelt.     
 

Fahrplanwechsel 2014/2015 bringt Verbesserungen

"Das Land NÖ finanziert mit rund 24,5 Millionen Bahn- und 45 Millionen Buskilometern pro Jahr ein sehr engmaschiges öffentliches Verkehrsnetz. Mit dem Fahrplanwechsel am Sonntag, den 14. Dezember 2014, kommt es nun zu zahlreichen Verbesserungen aber auch neuen Angeboten – wie ...
 

Pressenachbericht: Hiroshima - Nagasaki – Fukushima

Krems/Donau: Am Freitag, den 31. Oktober 2014, veranstaltete der Waldviertler Energiestammtisch in Zusammenarbeit mit der Anti-Atom-Koordination des Landes NÖ, Stadtgemeinde bzw. Klima- und Energiemodellregion Krems und dem Verein „Gemeinsam für Sonne und Freiheit“ einen ...
 

Kleinregion Waldviertler Kernland: Neue Straßennamen

Im Rahmen eines Projektes werden die Ortschaften Sallingberg, Martinsberg und Kottes-Purk Straßennamen und geordnete Hausnummern bekommen. Pläne dazu wurden vom Verein Waldviertler Kernland erstellt.  
 

Kleinregion Kampseen: Nachhaltig rein

Ökologisch Reinigen als Beitrag zum Klimaschutz war das Ziel der Initiative, die die Kleinregion Kampseen in Kooperation mit der Energie- und Umweltagentur NÖ Mitte November durchführte.    
 

Kleinregion Waldviertler Kernland: Nachbericht Kernland - Lesebuch

Am 15. November wurde das WakELBu im Rahmen einer sehr nett gestalteten Präsentation in Waldhausen vorgestellt.     
 

AWES 2014 - 11. österreichisches Windenergiesymposium

Am 03. und 04. Dezember 2014 findet das 11. Windenergie-Symposium (AWES) statt! Die IG Windkraft veranstaltet dieses bedeutende Informations- und Diskussionsforum für die gesamte Windenenergiebranche Österreichs und der angrenzenden Länder. Neben Minister Andrä Rupprechter ...
 

EU-Projekt „LiCEA“ und österreichisches Energieeffizienzgesetz 2015

Mit dem internationalen Energieprojekt LiCEA (Life Cycle Based Energy Audits) wird es nun erstmals möglich sein, eine Methode und gleichzeitig ein Werkzeug zur Ermittlung von Einsparpotenzialen für KMU zu entwickeln.    
 

50.000 Euro für die Mobilität in den Regionen

Seit 2013 gibt es in allen fünf Hauptregionen Niederösterreichs Mobilitätszentralen als kostenlose Serviceeinrichtung.      
 

Neue Wertschätzung für alte Bausubstanz

Baustellenfest im Schloss Pöggstall - Am Donnerstag, den 27. November 2014 wurde im Rahmen der Vorbereitung zur Niederösterreichischen Landesausstellung 2017 „Alles was Recht ist“ ins Schloss Pöggstall zum Baustellenfest geladen.  
 

Zusätzliche Bushaltestelle erhöht Sicherheit für Schulkinder

In der Stadtgemeinde Gmünd, die eine von 17 Mobilitätsgemeinden im Waldviertel ist, werden laufen Aktionen für mehr Sicherheit und zum Schutz für unsere Kinder umgesetzt.   
 

Lebenswerte NÖ Gemeinden bieten Kindern und Jugendlichen tolle Aktivitäten

Eindrucksvolle Beteiligung: 144 Gemeinden beteiligten sich beim Wettbewerb des Landesjugendreferates und veranstalteten „coole Sommerferienspiele“      Albrechtsberg ...
 

Mit regionaler Energie

162. Waldviertler Energie Stammtisch lädt im Rahmen eines Infoabend zum Thema "Mit regionaler Energie - Guat und g´sund leb´n!"    
 

Gesundheitsversorgung darf keine Grenzen kennen

Auf Einladung der EUREGIO SILVA NORTICA Vorsitzenden Abgeordneter Ing. Johann Hofbauer und Ing. Frantisek Stangl trafen im Rahmen einer Ausschusssitzung Gesundheitslandesrat Ing. Maurice Androsch und die Kreisrätin für Gesundheit von Südböhmen Mgr. Ivana Stráská im Krankenhaus ...
 

„Integration in Niederösterreich“

Zusammenleben in der Gemeinde – Vielfalt als Chanceoder Herausforderung? Die Globalisierung hat unser Zusammenleben grundlegend verändert. DieFolgen der Migration sind konkret in unserem Alltag vor Ort spürbar. Wie begegnen wir diesen Veränderungen? Wie schaut das Zusammenleben ...
 

Baustellenfest im Schloss Pöggstall

Das südliche Waldviertel hat im Frühjahr dieses Jahres den Zuschlag für die Niederösterreichische Landesausstellung 2017 erhalten. Nach der Büroeröffnung Ende September dieses Jahres laden wir nun zum Baustellenfest ins Schloss Pöggstall.   ...
 

Weniger wiegt schwer!

Einladung zur Konferenz „"Weniger wiegt schwer! Auf der Suche nach einem neuen Umgang mit rückläufigen Entwicklungen in strukturschwachen ländlichen Räumen“.      
 

Breitbandinitiative Waldviertel

Der Regionalverband Waldviertel, das Wirtschaftsforum Waldviertel und der Verein Interkomm konnten am 12. November zahlreiche interessierte Besucherinnen und Besucher in der Sonnenwelt Großschönau bei der ersten gemeinsamen Informationsveranstaltung zum Thema Breitbandversorgung ...
 

Lösungsorientierte Gesprächsführung

Vergangene Woche startete bereits zum 6. Mal ein Qualifizierungsprogramm konzipiert für Niederösterreichs KleinregionsmanagerInnen im Seminarhotel Schweighofer in Friedersbach.       ...
 

Land NÖ, BILLA und MERKUR starten Park&Drive Pilotprojekt

Erstmals kooperieren öffentliche Verwaltung und Privatwirtschaft, um nachhaltige Mobilitätsformen zu fördern.     ...
 

SONNENWELT Großschönau gewinnt Österreichischen Klimaschutzpreis

Umweltminister Andrä Rupprechter und ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz zeichneten am 3. November die Erlebnisausstellung SONNENWELT Großschönau als Siegerprojekt des Österreichischen Klimaschutzpreises 2014 in der Kategorie „Tägliches Leben“ aus. Die SONNENWELT konnte ...
 

ECOMOBIL-PROBEFAHREN IN SCHREMS

Auf Initiative der Klima- und Energiemodellregion Waldviertler StadtLand hatten Interessierte am 10. Oktober die Möglichkeit eine Probefahrt mit einem Elektroauto zu unternehmen.    
 

Kreativhauptschule Gmünd kommt ins Finale des EDM – Schulwettbewerbs

Sieben Regionen aus drei Ländern haben sich vor zwei Jahren zur EUROPA REGION DONAU MOLDAU (EDM) zusammengefunden. Niederösterreich ist mit dem Wald-und Mostviertel in dieser zukunftsweisenden Kooperation vertreten.      
 

Ausbildung zur Kinderbetreuerin in der Kleinregion

Im Jänner 2015 beginnt der erste regionale, berufsbegleitende Lehrgang zur „Betreuerin in einer NÖ-Tagesbetreuungseinrichtung“. Die NÖ-Kinderbetreuung der Kleinregion Waldviertler Kernland startet in den Gemeinden Albrechtsberg, Grafenschlag, Schönbach und Waldhausen. ...
 

Lesebuch der Kleinregion Waldviertler Kernland

EINLADUNG Buchpräsentation: Das Projekt “Lesebuch der Kleinregion Waldviertler Kernland!” ist in Kooperation mit den Volksschulen der Region und dem Verein Waldviertler Kernland unter der Projektleitung von Kleinregionsmanagerin Doris Maurer entstanden.  ...
 

Niederösterreichischer Kleinregionentag 2014

Unter diesem Motto stand der diesjährige niederösterreichische Kleinregionentag, zu dem sich am 20. Oktober etwa 100 TeilnehmerInnen in Rabenstein an der Pielach versammelt hatten.    
 

Energieagentur ausgezeichnet

klimaaktiv – die Klimaschutzinitiative des Umweltministeriums (BMLFUW) feierte ihr 10-jähriges Bestehen im Rahmen des Jahrestreffens am 17. September in Wien.  
 

Einladung zum Vortragsabend mit Diskussion

Kazuhiko Kobayashi, ein 68jähriger Japaner, erzählt über die skandalösenVorgänge rund um Fukushima (auf deutsch).        
 

SONNENWELT für österreichischen Klimaschutzpreis nominiert

Wie können Schüler, Familien, Senioren, Beamte, Multiplikatoren – einfach jeder – zu Klimaschutz, Energiesparen und Ressourcenschonung motiviert werden?   
 

Kleinregion Waldviertler Kernland: Energiedetektive unterwegs

Ausgehend vom Waldviertler Kernland fand am 07. Oktober in der neuen Mittelschule in Ottenschlag im Rahmen des Projektes „Klimaschulen“ mit den Schülern der 8. Schulstufe, ihrer Physiklehrerin Gerlinde Fichtinger, dem Schulwart Bernhard Kitzler und dem Energiebeauftragten der ...
 

Informationsveranstaltung für die ARGE LA 2017

Am 7. Oktober 2014 trafen sich 19 Mitgliedsgemeinden und 44 Betriebe der ARGE „LA 2017 – Pöggstall – Südliches Waldviertel“, im Landgasthof „Schreiners“ zur Vorbereitung der Niederösterreichischen Landesausstellung 2017.    ...
 

Kleinregion Waldviertler Kernland mit europäischem KlimaAward ausgezeichnet

Bereits zum sechsten Mal hat das Klimabündnis Europa die besten Klimaschutzprojekte von Gemeinden und kommunalen Netzwerken in ganz Europa ausgezeichnet. Insgesamt wurden in der Burg Perchtoldsdorf in Niederösterreich in 4 Kategorien 17 Projekte aus 9 Ländern vor den Vorhang ...
 

SONNENWELT als UN-Dekadenprojekt ausgezeichnet

Im Rahmen der UN-Dekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung" wurde die Erlebnis-Ausstellung SONNENWELT in Großschönau durch die Österreichische UNESCO-Kommission ausgezeichnet.      
 

Klima- und Energiemodellregion Lainsitztal tagte

Die Vertreter der Mitgliedsgemeinden in der Klima- und Energiemodellregion Lainsitztal sowie Modellregionsmanager Josef Bruckner legten in der Besprechung am 29.9. die Schritte für die nächsten Monate fest.     
 

Menschen von morgen brauchen keine Grenzen von gestern

Unter dem Motto „Menschen von morgen brauchen keine Grenzen von gestern“ ging die Finissage zur Sonderausstellung „Wende-Change-Zmena“, die anlässlich der Jubiläums „25 Jahre offene Grenze“ von 50 Jugendlichen gestaltet wurde, über die Weitraer Schlossbühne.   ...
 

Neue Mobilitätsmanagerin Waldviertel – Beendigung Beratung Ländliche Entwicklung

Im Regionalmanagement Niederösterreich und davor in Regionalverbänden der vier niederösterreichischen Regionen zählten seit den 90er Jahren die Betreuung und Beratung der Ländlichen Entwicklung zu den Tätigkeitsschwerpunkten in der Regionalentwicklung.   ...
 

Kleinregion Kampseen – gemeinsame AGWR-Beratung aller sechs Regionsgemeinden

Seit mittlerweile sieben Jahren treffen sich die AmtsleiterInnen der sechs Gemeinden der Kleinregion Kampseen (Jaidhof, Krumau, Lichtenau, Pölla, Rastenfeld und St. Leonhard/Hw.) regelmäßig zum Erfahrungsaustausch und zur gemeinsamen Weiterentwicklung von kleinregionalen ...
 

Ihr Elektroauto für 250 Euro im Jahr!

In Zusammenarbeit mit der Klima- und Energiemodellregion Waldviertler StadtLand könnte es in der jeweiligen Gemeinde schon bald Elektroautos für die BürgerInnen geben!       Foto: In der Klima- und Energiemodellregion ...
 

Büroeröffnung 24. SEPTEMBER 2014

Das Büro der regionalen Vorbereitung zur NÖ Landesausstellung 2017 wurde offiziell im Schloss Pöggstall eröffnet und das Team der regionalen Vorbereitung vorgestellt.    
 

SONNENWELT Großschönau erstmals am 4. Oktober bei der „ORF – Lange Nacht der Museen“ dabei

BesucherInnen können am 4. Oktober erstmals die SONNENWELT Großschönau bei Nacht erleben!    
 

Kleinregion Zukunftsraum Thayaland: Aktion RADL(Einkaufs)PASS feiert seinen Abschluss in Ulrichschlag

Pünktlich zu Saisonende feierte der Zukunftsraum Thayaland gemeinsam mit der Dorf- und Stadterneuerung das Ende der Aktion RADL(Einkaufs)Pass in Ulrichschlag. Zu einer gesunden Jause wurden alle Teilnehmer der Aktion eingeladen. Trotz ungemütlichen Wetters scheuten die Radfahrer ...
 

Kleinregion ASTEG: Jugend gestaltet Zukunft

Kreative Ideenwerkstatt mit Jugendlichen aus der Region ASTEG „Jugend gestaltet Zukunft“, so lautete der Titel des Workshops, der im Gasthaus Döller in Großhaselbach durchgeführt wurde. Zahlreiche, engagierte Jugendliche aus den Gemeinden Allentsteig, Echsenbach, Göpfritz ...
 

2. Netzwerktreffen außerschulische Nachmittagsbetreuung

Die Betreuung von Kleinstkindern ist in der gesamten Kleinregion Waldviertler Kernland zunehmend ein zentrales Thema. In vielen Gemeinden wird derzeit intensiv die Errichtung von Betreuungsräumen geplant, in denen vormittags Kinder im Alter von 0-3 Jahren betreut werden ...
 

160. Waldviertler Energiestammtisch

am 2. Oktober 2014 in Heidenreichstein. Neben E-Mobilität in der Praxis als Vorprogramm geht es um die Natur als Energiequelle oder anders formuliert um die Frage, wie versorgen wir uns erneuerbar und was passiert, wenn wir es nicht tun?    ...
 

Nachbericht: 2. Waldviertler Energiegipfel

112 Klima- und Energiemodellregionen (KEM) sind Vorbilder für die energiewende in Österreich. In ihnen leben 2,7 Millionen Menschen oder 60 Prozent der ländlichen Bevölkerung.       
 

Wilfing zu Franz-Josefs-Bahn: „Neue Anbindung für Wochenpendler und Studenten“

Mit der traditionsreichen Franz-Josefs-Bahn steht den Menschen im Waldviertel eine hochrangige Verkehrsader nach Wien zur Verfügung.    
 

30 JAHRE WALDVIERTEL AKADEMIE

Am 21. September 1984 wurde die WALDVIERTEL AKADEMIE von einer handvoll motivierter Waldviertler unter der Federführung des legendären Waldviertel-Managers ‚Adi’ Kastner gegründet. In den letzten drei Jahrzehnten entwickelte sie sich zu einer vorbildlichen Kultur- und ...
 

Netzwerktreffen in Rimov

Am 08. September fand im Rahmen des EU Programmes „Europäische Territoriale Zusammenarbeit Österreich – Tschechische Republik 2007-2013“ ein Netzwerktreffen in Rimov, Südböhmen, zwischen dem Waldviertler Kernland und den Vertretern der Gemeinde und der Schule von Rimov ...
 

NÖ.Regional.GmbH gegründet

Gemeinden und Regionen vereinbaren mit dem Land Niederösterreich ein partnerschaftliches Modell zur professionellen Regionalentwicklung.      
 

Dem Elekromobil gehört die Zukunft - umso mehr, wenn es gemeinsam genutzt wird

Die internationalen Fachtagung „E-MOBILITÄT & E-CARSHARING in der Europaregion Donau-Moldau (EDM)“, die am 11.09.2014 in Waidhofen/Thaya in Kooperation mit dem Waldviertler Energiegipfel abgehalten wurde, zeigte deutlich, wohin der Trend in der Mobilität geht.  ...
 

500 Tage SONNENWELT Großschönau

Die Erlebnisausstellung Großschönau konnte kürzlich einen Jubiläumstag feiern – das Bestehen seit 500 Tagen! Anika, Amelie, Elton und Manuel von der Volksschule Hausmening freuten sich, dass sie die SONNENWELT an diesem Ehrentag besuchten.     ...
 

Kleinregion Waldviertler StadtLand ist Breitband-Musterregion

Der Bezirk Gmünd ist auf bestem Weg, Top-Internetanschlüsse zu bekommenIn einer Pressekonferenz am 3. September stellte Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll die neue Breitbandstrategie des Landes NÖ vor. Dabei wurden auch die fünf Pilotregionen genannt, in denen das neue Konzept ...
 

Kleinregion ASTEG: Impuls für die Kleinregion ASTEG nimmt konkrete Formen an

Die Bürgerinnen und Bürger der ASTEG Gemeinden hatten am 09.09. die Möglichkeit sich im Saal des Echsenbacher Gasthauses Klang über die Inhalte des Impulspaket 2015+ zu informieren. Nach der Begrüßung durch den Hausherrn Bürgermeister Sepp Baireder stellte ASTEG Obmann ...
 

Einblick: Niederösterreichischer Kleinregionentag 20. Oktober 2014

Kleinregionen sind der Schlüssel zum Erfolg. Das wird von vielen Seiten immer wieder betont. Die vielen Seiten sind einerseits die Gemeinden selbst, die sich zu Kleinregionen formieren. Andererseits sind es Personen, die beruflich mit Regionalentwicklung zu tun haben. Die ...
 

30. Internationale Sommergespräche der WALDVIERTEL AKADEMIE

Europa, Österreich und das Waldviertel standen bei den bereits 30. Internationalen Sommergesprächen der WALDVIERTEL AKADEMIE im Mittelpunkt.    
 

Eröffnung der Wasserkraftanlage und Fischaufstiegshilfe

Die Marktgemeinde Thaya lädt zur Eröffnung ein!         
 

„Menschen von morgen brauchen keine Grenzen von Gestern“

Finissage der Sonderausstellung: „Wende –Change – Změna“ zur Schau: „Schauplatz Eiserner Vorhang“ - Veranstaltung anlässlich des Jubiläums „25 Jahre offene Grenze“ am 14. September um 15 Uhr auf Schloss Weitra.   ...
 

Arbeitskreis Landwirtschaft – neue Aufgaben für die neue Arbeitsperiode

Am 13. August 2014 traf sich der Arbeitskreis Landwirtschaft, Naturraum und Umwelt zu einer Arbeitssitzung an der Mädchenfachschule am Edelhof. Direktor a.D. DI Franz Breiteneder und DI Gertrude Haumer, Regionalmanagement Niederösterreich Büro Waldviertel, hatten als ...
 

Lebenswerte (der) Heimat - Zuhause im globalen Dorf Europa

Unter dem Titel gingen von Donnerstag, 28.8.14 bis Sonntag, 31.8.14 die 30. Internationalen Sommergespräche der WALVDIERTEL AKADEMIE in Weitra, Gmünd, Schrems und Pürbach über die Bühne.          ...
 

Internationale Fachtagung

Das Land Niederösterreich als Koordinator der EDM-Wissensplattform Erneuerbare Energien & Energieeffizienz bringt nun hochkarätige ExpertInnen, PionierInnen und interessiertes Fachpublikum zum Thema „ e-Mobilität und e-CarSharing" zusammen und lädt Sie herzlich zur ...
 

Kleinregion Kampseen: Regionales Branchenverzeichnis

Die Internet-Plattform der Kleinregion Kampseen www.kampseen.at präsentiert übersichtlich alle wichtigen Informationen über die Kleinregion und ihre Mitgliedsgemeinden St. Leonhard/Hw., Rastenfeld, Pölla, Lichtenau, Krumau am Kamp und Jaidhof. Neu eingerichtet wurde hier ...
 

Kleinregion Waldviertler StadtLand: Geschichte online erleben mit der „Topothek“

Erinnerungen gehen verloren, Fotos landen im Container, Filme zersetzen sich - Um diesem Trend des Vergessens und Verschwindens entgegen zu steuern und historisch wertvolles Material für nachfolgende Generationen zu sichern, initierte Mag. Alexander Schatek das Projekt ...
 

Auf ins Waldviertel!

waldviertelpur begeisterte einmal mehr seine Gäste – und jetzt heißt es: Auf ins Waldviertel! waldviertelpur, das traditionelle Fest am Wiener Heldenplatz, machte vom 25. bis 27. August mit Kulinarik, Urlaubstipps, Brauchtum und Musik wieder so richtig Lust aufs ...
 

5. Welttag der NÖ Bühnenwirtshäuser

Dieter Juster, Gründer und Obmann der NÖ Bühnenwirtshäuser ruft am 20. September 2014 den “5. Welttages der Bühnenwirtshäuser“ aus und das ganz im Sinne der künstlerisch - einfallsreichen 13 Gastronomiebetriebeund Kulturanbieter von Amstetten bis Zwettl.  ...
 

COUDENHOVE-KALERGI wird ausgezeichnet

Die Grande Dame der Osteuropa-Berichterstattung dieses Landes Barbara Coudenhove-Kalergi wird im Rahmen der Eröffnung der Internationalen Sommergespräche am Donnerstag, 28. August 2014, ab 19 Uhr auf Schloss Weitra „für Verdienste um die österreichisch-tschechische ...
 

2014 bereits 10.000 Besucher in der SONNENWELT

Projektinitiator Martin Bruckner konnte im August bereits den 10.000sten Besucher dieses Jahres begrüßen. Extra aus dem Weinviertel bzw. aus Wien reiste Clemens Scholz mit seiner Mutter Christiane Scholz und den Großeltern nach Großschönau in die SONNENWELT an.   ...
 

Wohin verschwinden die Grenzen

Sichtbare Grenzen werden innerhalb der Europäischen Union nach einem festgelegtenZeitplan abgebaut und verschwinden – zumindest scheinbar. Entsprechend paradox ist der Satz „Wohin verschwinden die Grenzen?“.   
 

Nachhaltig zum Unternehmenserfolg!

Eine Veranstaltung der Wirtschaftskammer NÖ in Kooperation mit dem Wirtschaftsforum Waldviertel :     Bezirksstelle Krems 3500 Krems/ Donau Donnerstag, 4. September 2014 Beginn: 19:00 Uhr ...
 

Kleinregion Zukunftsraum Thayaland - Eröffnung des ersten Teilstückes der Radroute

Am 17.August 2014 wurde das erste Teilstück der Radroute auf der ehemaligen Bahntrasse der Thayatalbahn eröffnet. Nach kurzer Bauzeit wurde das ersteTeilstück vom Bahnhof Slavonice bis Fratres mit finanzieller Unterstützung derEuropäischen Union fertiggestellt. Viele nutzten ...
 

Echt und unverfälscht - waldviertelpur am Wiener Heldenplatz

Seit Monaten laufen die Vorbereitungen für das große Waldviertelfest in Wien. Denn vom 25. bis 27. August wird der Wiener Heldenplatz wieder zum Zentrum des Waldviertels. waldviertelpur macht drei Tage lang Lust auf die Region – mit allem, was das Waldviertel so einzigartig und ...
 

Sommergespräche: Lebenswerte (der) Heimat - Zuhause im globalen Dorf Europa

30. Internationale Sommergespräche der WALDVIERTEL AKADEMIEDonnerstag, 28. bis Sonntag, 31. August 2014 in Weitra, Gmünd, Schrems, Pürbach (NÖ). Seit 1985 stellt die WALDVIERTEL AKADEMIE mit ihren Internationalen Sommer-gesprächen grundsätzliche Fragen des Menschen und der ...
 

1. ECOmobil-Stammtisch in Waidhofen/Thaya

Am 6. August 2014 lud der Zukunftsraum Thayaland / KEM Thayaland zum ersten ECOmobil-Stammtisch ein. Alle derzeitigen Fahrer des ECOmobils tauschten sich untereinander aus und erfuhren weitere wichtige Informationen zur gemeinsamen Nutzung des Elektroautos.  ...
 

E-CarSharing in Mitteleuropa

Das Waldviertel als eine von sieben Regionen der Europaregion Donau-Moldau (EDM) leitet die länderübergreifende Wissensplattform „Erneuerbare Energien und Energie-Effizienz", in die das Knowhow der deutschen, österreichischen und tschechischen ExpertInnen einfließt. ...
 

158. Waldviertler Energiestammtisch

Es erwartet Sie ein interessanter Informationsnachmittag und -abend anlässlich 13 Jahre Waldviertler Energie-Stammtisch in Kooperation mit dem Heurigen der Pfarre Horn (22. – 24. Aug. 2014 ).  
 

30 Jahre Jubiläumsfeier

Die 1. Biobaumschule Österreichs liegt inmitten eines einzigartigen Landschaftsschutzgebietes umgeben vom Charme der Waldviertler Hügel‐ und  Waldlandschaft. 1984 begann der Pionier und Firmenchef Martin Artner sein erfolgreiches Experiment, nun gedeihen hier über 700 ...
 

Die wichtigste Autobahn für das Waldviertel ist die Datenautobahn

Die Kleinregion Waldviertel StadtLand startet ein neues Projekt zum Glasfaserausbau und lud vergangenen Donnerstag gemeinsam mit dem Regionalverband Waldviertel (vormals EUROPA Plattform PRO Waldviertel) zu einer hochspannenden Informationsveranstaltung ein, an der Vertreterinnen ...
 

NÖ-Bonus für Semesterticket stark nachgefragt!

Mehr als 26.000 Anträge im laufenden Studienjahr zeigen, wie wichtig öffentliche Verkehrsmittel für junge Menschen sind. „75 Euro bar auf die Hand – das ist der NÖ Bonus für Studierende, die öffentliche Verkehrsmittel – zum Beispiel das Semesterticket – nutzen. ...
 

Kleinregion Waldviertler Kernland: Das neue Kernland-Walddirndl steht fest

Das neue Kernland-Walddirndl steht fest: Barbara Greßl hat sich mit ihrer Dirndl-Kreation durchgesetzt. Ihr Dirndl darf sich nun über die Bezeichnung offizielles Kernland-Walddirndl freuen. Bei strahlendem Sonnenschein fand am 20. Juli, im Rahmen des 33. NÖ Volkstanzfestes, die ...
 

Kleinregion Kampseen: Regionsspiele 2014

Am Samstag, den 12. Juli fanden heuer bereits zum vierten Mal „Regionsspiele“ in der Kleinregion Kampseen statt, dieses Jahr in St. Leonhard am Hornerwald.    
 

Wissenstransfer aus dem Waldviertel

Die Tätigkeiten der Energieagentur der Regionen (EAR) - auch auf internationaler Ebene - und das erfolgreiche Modell der Klima- und Energiemodellregionen (KEM) sind in Fachkreisen anerkannt. Immer wieder kommen ausländische Delegationen zu Studienreisen ins Waldviertel. ...
 

Waldviertel: Woher? Wohin?

Das Verkehrsforums W4 und des Obmanns DDr. Josef Baum laden Sie herzlich zur Veranstaltung "Waldviertel: Woher? Wohin?" von 01.- 02. 08. 2014, in der Stadtgemeinde Waidhofen an der Thaya ein.         ...
 

ORF-Filmteam besuchte SONNENPLATZ Großschönau

Ein Filmteam des ORF führte am Dienstag umfangreiche Dreharbeiten am Sonnenplatz Großschönau und in der Erlebnisausstellung SONNENWELT durch. Im Blickfeld der Kamera befanden sich nicht nur das 1. Europäische Passivhausdorf zum Probewohnen, die Grünfassade an der Außenwand der ...
 

Öffentliche Ausschreibung der NÖ.Regional.GmbH: 5 Büroleitungen

Die Hauptregionsverbände Niederösterreichs und die NÖ Dorf-und Stadterneuerung strukturieren ihre Dienstleistungsangebote im Bereich der Regionalentwicklung gemeinsam mit dem Land NÖ neu.   
 

Stromtankstelle bei der SONNENWELT

Seit Kurzem haben Besucher der SONNENWELT die Möglichkeit, während ihres Aufenthaltes in der Erlebnisausstellung ihr Elektroauto an einer Elektrotankstelle aufzutanken. Besucher bekommen somit nicht nur Tipps für ein energieeffizientes Leben in der SONNENWELT, sondern können ...
 

Österreichischer Klimaschutzpreis

Einzelpersonen und Unternehmen, Organisationen und öffentliche Einrichtungen, die zum Klimaschutz beitragen: Sie alle sind beim Österreichischen Klimaschutzpreis herzlich willkommen und können bis 18. August 2014 in einer der vier folgenden Kategorien einreichen.  ...
 

Heidelbeerfest in Borovany

as jährliche Heidelbeerfest bei unseren südböhmischen Nachbarn ist auch diesmal ein einzigartiges gastronomisch-kulturellen Ereignis in nächster Nähe.  
 

Arbeitskreissitzung

Arbeitskreis Landwirtschaft – letzte Sitzung vor der Sommerpause und unter alten Rahmenbedingungen          
 

4. Waldviertler Jobmesse

am 26. & 27.09.2014 in der Sporthalle Zwettl! Waldviertler TOP-Betriebe präsentieren sich mit ihren offenen Jobs, ihren Lehrstellen und Berufsbildern!   
 

KPF: Einreichfrist verlängert!

Kleinprojektefonds "Südböhmen-NÖ" - Diese Förderung wird über den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung abgewickelt.  
 

Einladung Eröffnung Kulturwerkstätte

Eröffnung der Kulturwerkstätte Groß Schönau und internationales Musikfestival vom 4. - 6. Juli 2014   
 

Ungarische Delegation zu Gast in Großschönau

Eine hochrangige Delegation aus Ungarn führte von 25. bis 27. Juni eine Studienreise zum Thema nachhaltige Entwicklung im Waldviertel durch. Ziel der Studienreise war es, Informationen zu sammeln und Best-Practice Beispiele zu besuchen, um so in Ungarn in Richtung ...
 

Wanderausstellungen „Die EU und DU“ sowie „Europa-was ist jetzt?“

Seit mehreren Jahren bietet die Österreichische Gesellschaft für Europapolitik (ÖGfE) Wanderausstellungen an, die SchülerInnen die EU auf anschauliche Weise näherbringen.   
 

Spiel, Spaß & Erlebnis in der SONNENWELT

Die SONNENWELT Großschönau bietet in den Ferien ein spezielles Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche: Mensch & Energie. Geschichte erleben. Zukunft entdecken. Die multimediale Zeitreise in der SONNENWELT begeistert alle Altersgruppen! Zahlreiche Mitmach- und ...
 

Projekt Diplomarbeitsbörse – letzter Aufruf

Chance für geförderte Zusammenarbeit zwischen Gemeinden und Studierenden. Die „Diplomarbeitsbörse Regionalentwicklung“ ist 21 Monate nach Projektstart weiterhin auf Erfolgskurs: bis Ende Mai 2014 konnten insgesamt 54 Themen an der Schnittstelle zwischen Gemeinden, Regionen ...
 

Wirtschaftsexperten aus drei Ländern zu Gast im Waldviertel

Die Wissensplattform „Unternehmenskooperation und Cluster“ der Europaregion Donau Moldau führte diese Woche ihre Tagung in Zwettl durch. 25 ExpertInnen aus der Europaregion Donau Moldau tauschten sich zum Thema „ Wirtschaftskooperation und Cluster“ aus. Dabei wurden anhand ...
 

Europa 2020: New Skills for New Job

Die Nationalagentur Lebenslanges Lernen lädt Sie herzlich zur Konferenz „Bildung und Arbeitswelt vernetzen: Die Förderung von New Skills auf regionaler Ebene“ ein.       
 

Landesgeschäftsführung für die in Vorbereitung befindliche neue „ NÖ. Regional GmbH“

Die bisherigen Unterstützungsangebote von: Regionalmanagement Niederösterreich, NÖ Dorf- und Stadterneuerung, NÖ Kleinregionsbetreuung und Kleinregionsmanagements werden in der NÖ.Regional.GmbH zusammengeführt und optimiert.    
 

Das war die BIOEM CHALLENGE 2014

Die Klima- und Energiemodellregion Lainsitztal veranstaltete in Kooperation mit der JVP und der Langjugend im Rahmen der BIOEM die BIOEM POWER CHALLENGE, ein spannender Rätsel-Parcours zum Thema Energie für Jugendliche.      
 

Eröffnung der grünen Fassade

Die grüne Fassade an der Halle der SONNENWELT wurde im Rahmen der BIOEM Großschönau feierlich eröffnet.  
 

Gartenolympiade für Kinder im Erlebnis-Skulpturenpark des Kunstmuseum Waldviertel

Anlässlich des Tages der offenen Gartentüre, am 29. Juni 2014, veranstaltet das Kunstmuseum Waldviertel in Schrems eine Gartenolympiade für Kinder im Erlebnis-Skulpturenpark.              
 

Wer die richtigen Fragen stellt, lernt dazu!

Hardegg/St. Pölten (13.6.2014). Eine sehr unterhaltsame Form der Auseinandersetzung mit grenzüberschreitenden Themen ist den Organisatoren der REGIONENSHOW gelungen.   Im Nationalparkhaus stellten letzten Freitag Jugendliche den Kandidatenteams der ...
 

157. Energie-Stammtisch

Regionaler, nachwachsender Rohstoff Holz - Chance für die Region Donnerstag, 3. Juli 2014 in Grünbach/Selbitz(Gemeinde Rappottenstein)       
 

Europa im Blickpunkt

Präsidium der Europaregion Donau-Moldau tagt unter Vorsitz des Bezirks Oberpfalz in Regensburg In seiner Sitzung am 6. Juni 2014 in Regensburg befasste sich das politische Präsidium der Europaregion Donau-Moldau (EDM) unter der Leitung von Bezirkstagspräsident Franz ...
 

Arbeitstreffen Ländliche Entwicklung

des Arbeitskreises Land- und Fortwirtschaft/Naturraum und Umwelt Waldviertel mit tschechischen LEADER-Regionen, Universitätsvertretern und Akteuren auf dem vielfältigen Feld der ländlichen Entwicklung fand am 23. April 2014 in Borovany, wenige Kilometer südliche von Budweis, ...
 

Sommerakademie Heidenreichstein

Eröffnung der 13. Sommerakademie Motten - Das große Fest! Mit Talk, Musik und Kabarett. 18.6.2014, MI 19.00 Uhr bis open end! Eintritt: Freie Spenden! Das große Fest 2014 beschäftigt sich in einer hochkarätigen Talkrunde mit „Brandzeichen der Zeit“. ...
 

Einladung zur Teilnahme an der Umfrage

von Frau Susimaa, die sie ihm Rahmen Ihrer Diplomarbeit " Leben auf dem Land . Sicherung der Daseinsvorsorge am Beispiel des Waldviertels" als Online-Umfrage durch führt.
 

IM HERZEN EUROPAS

Das Waldviertel war jahrzehntelange eine Region an der „toten Grenze“, erst durch den Fall des Eisernen Vorhangs vor 25 Jahren und nach dem EU-Beitritt Österreichs 1995 rückte es wieder mehr in eine geografische Mitte und damit auch stärker in das Zentrum Europas. Durch die ...
 

Kleinregionen in den Medien positionieren - Workshop für NÖ KleinregionsmanagerInnen

KleinregionsmanagerInnen haben bekanntlich viele Aufgaben. Projekte zu managen ist die eine Sache, die Erfolge der Kleinregion darzustellen, eine andere. Vor allem aber, der Bevölkerung zu vermitteln, was den Erfolg der Kleinregion ausmacht. Sie erlebbar und spürbar zu machen, ...
 

Jugend plant Energieprojekt

Die Jugendvertreter der Klima- und Energiemodellregion Lainsitztal trafen sich am 16. Mai 2014 am Sonnenplatz in Großschönau, um Projekte in Bereich Energiesparen und Nachhaltigkeit zu entwickeln.     
 

156. Energie Stammtisch

Infoabend zum Thema Traditionsenergie Kleinwasserkraft - Dezentral, emissionsfrei, langlebig           
 

Universitäten errichten grüne Fassade an der SONNENWELT Großschönau

Drei Institute der BOKU Wien, die TU Wien und 14 Partner aus der Wirtschaft errichten im Rahmen des Qualifizierungsnetzwerkes GrünAktivHaus derzeit als Leuchtturmprojekt eine begrünte Fassade an der SONNENWELT in Großschönau.      ...
 

Achtung Stufe!

Vollkommene Barrierefreiheit ist kaum zu erreichen - umso wichtiger ist es, so viele Maßnahmen, wie möglich, umzusetzen. Immer wieder stoßen Rollstuhlfahrer auf Hürden, die ohne Hilfestellung oder Hilfsmittel kaum, oder oft gar nicht zu bewältigen sind. Dabei sind es oft ...
 

Sagen und Märchen aus der eigenen Gemeinde

Im Rahmen einer Schreibwerkstätte in der Grafenschlager Volksschule drehte sich vergangenen Dienstag alles um das lustige Erforschen von Sprache und die Geschichte der Heimatgemeinde.        
 

Windhag-Leistungsstipendien in Niederösterreich vergeben

20 Studierende erhalten Stipendium für besondere Studienleistungen Jedes Jahr werden 20 Leistungsstipendien für außerordentliche Leistungen im Studium durch die „Windhag-Stipendienstiftung für Niederösterreich“ vergeben. Dazu Landesrat Karl Wilfing: „Wir ...
 

2. Lehrgang zum Kellergassenführer Kamptal-Kremstal-Wagram erfolgreich abgeschlossen

14 neue KellergassenführerInnen in Feuersbrunn zertifiziert Mitte Mai erhielten 14 ausgebildete KellergassenführerInnen und 2 Kellergassen-Liebhaberin das begehrte Zertifikat von Landesrat Mag. Karl Wilfing überreicht. Die Ausbildung umfasste 9 Module: ...
 

Einladung zur Teilnahme am Bauernmarkt

in J. Hradec (Neuhaus). Wir möchten dieses Angebot unserer tschechischen Kooperationspartner an Sie weitergeben und bei Interesse um Kontataufnahme ersuchen.
 

Brückenfest in Hardegg

Mit einem grenzüberschreitenden Picknick auf der Thayabrücke in Hardegg feiern am Samstag, den 17. Mai, ab 15.00 Uhr der Nationalpark Thayatal, der Narodní park Podyjí, die Stadtgemeinde Hardegg und die Gemeinde Vranov nad Dyjí "25 Jahre Fall des Eisernen Vorhanges".
 

Mehr Bewusstsein für ökologisches Reinigen in der ASTEG

Mit gleich drei Veranstaltungen konnte die Klima- und Energiemodellregion ASTEG in Zusammenarbeit mit der Energie- und Umweltagentur NÖ (eNu) bei der Bevölkerung mehr Bewusstsein für klimaschonendes und umweltfreundliches Reinigen vermitteln.
 

Neuer Fonds für Kleinregionen unterstützt bei der Verwirklichung von Regionsstrategien

Die Abteilung Raumordnung und Regionalpolitik (RU2, Amt d. NÖ Landesregierung) hat neue Richtlinien (April 2014) zur Förderung kleinregionaler Projekte herausgegeben. Die Regionen sollen dabei in der Umsetzung ihrer Strategien unterstützt werden.
 

Junge Autoren am Werk!

Gemeinsam mit der Kinderbuchautorin Susa Hämmerle schreiben die Kinder des Waldviertler Kernlands Geschichten, Gedichte, Lieder,… über ihre Heimatgemeinde. Diese werden bis Oktober zu einem Buch zusammengefasst. Die Schreibworkshops finden in jeder der 11 Volksschulen des ...
 

13. Sommerakademie Motten 2014 - Seminare Mai/Juni - noch buchbar!

Ab dem 17. Mai wird es heiß! Unter dem Motto „BURN! Das innere Feuer entfachen!“ heizt die Sommerakademie Motten mit vielen spannenden Seminarangeboten und Veranstaltungen so richtig ein! Dieses Jahr zeichnet sich ein noch größerer Besucherzustrom als im vorigen Jahr ab – ...
 

Von wegen Waldviertel als Wüstengebiet

Unsere Region bietet mehr als viele (Trendforscher) wissen. Wieder einmal schaffen es Demografen und Zukunftsforscher wie Andreas Reiter vom Wiener ZTB Zukunftsbüro unsere Heimatregion in ein schlechtes Licht zu rücken. Sie sind sich sicher, dass Regionen wie Unterkärnten, ...
 

Überraschende Waldviertel-Erlebnisse! - 8 Ausflugsziele bieten Erlebnis-Bonus-Karte

Nach dem Probelauf im Vorjahr starten acht Waldviertler Ausflugsziele auch heuer gemeinsam die Erlebnis-Bonus-Karte, um die Region für Ausflugsgäste noch interessanter zu machen. Der Ideengeber Bürgermeister und SONNENWELT-Projektinitiator Martin Bruckner bestätigt: „Wir ...
 

Wilfing zu Redewettbewerb: Einer guten Rede hört man gerne zu!

Statt Abgeordneten präsentieren Jugendliche im NÖ Landtagsaal ihre Themen – mehr als 800 Jugendliche nahmen landesweit teil Dort, wo normalerweise die niederösterreichischen Landtagsabgeordneten Platz nehmen, präsentierten beim diesjährigen Landesredewettbewerb ...
 

Best Business Award für nachhaltige Unternehmensführung (BBA)

2014 wird vom BBA Forum e.V. zum 15. Mal der „Best Business Award für nachhaltige Unternehmensführung" vergeben. Der von Rudi Fellner, Geschäftsführer FMC Personal- und Unternehmensberatung (Passau/ Leonding) initiierte "Best Business Award für nachhaltige ...
 

Jour fixe zu aktuellen Themen und Fragen rund um Energie, Klima und zukunftsfähiges regionales Wirtschaften

Donnerstag, 8. Mai 2014 19.30 Uhr in Waidhofen/Thaya Pizzeria Venezia Heidenreichsteiner Str. 14, 3830 Waidhofen/Thaya Tel.: +43(2842)52123
 

Arbeitstreffen mit Bioregion Mühlviertel

Großer Eifer herrscht derzeit im Regionalmanagement-Büro Waldviertel um für die neue Förderperiode optimale Projektgrundlagen in den verschiedenen Bereichen zusammenzutragen.    
 

SONNENWELT Großschönau für Energy Globe Award NÖ 2014 nominiert

Am Dienstag, 22. April 2014, fand in St. Pölten die Auszeichnung der NÖ Sieger des „Energy Globe Award“ statt. Der „Energy Globe Award“ gilt als größter Umweltpreis der Welt und wird für herausragende Leistungen im Sinne einer nachhaltigen Verantwortung vergeben. Die ...
 

Sonderausstellung - Teich im Wandel der Zeit - Museum Alte Textilfabrik - Weitra

Die Ausstellung „Teich im Wandel der Zeit“ wird aufgrund der großenNachfrage noch einmal im MUSEUM ALTE TEXTILFABRIK zu sehen sein.Vom 2. Mai bis 28 September 2014 kann man im Waldviertel wieder in die Weltder Teichwirtschaft „eintauchen“. Das MUSEUM ALTE TEXTILFABRIK“ ...
 

WENDE - CHANGE - ZMĚNA - Aktivitäten zum Jubiläumsjahr

Sonderausstellung auf Schloss Weitra die Eröffnung ist am 02.05.2014. 50 Jugendliche erarbeiten in professionaller Begleitung Inhalte zum Thema Gegenwart und Zukunft.
 

100. Passivhaus-Handwerker am Sonnenplatz Großschönau ausgebildet

Im Forschungs- und Kompetenzzentrum für Bauen und Energie am Sonnenplatz Großschönau absolvierte vor kurzem der 100. Teilnehmer erfolgreich die Ausbildung zum geprüften Passivhaus-Handwerker.
 

Erlebnis-Ausstellung SONNENWELT startet in zweite Saison

Hunderte Besucher beim erfolgreichen Saisonstart in der SONNENWELT Großschönau
 

Europa verbindet Generationen

Rund 200 interessierte SeniorInnen und SchülerInnen waren am vergangenen Mittwoch zum regionalen Abschluss der Veranstaltungsreihe „EUROPA & WIR – Dialog der Generationen“ in das Wald4tler Hoftheater gekommen, um über Europa zu diskutieren. Drei Waldviertler Schulen ...
 

Plattform der Bio-ImkerInnen

Das diesjährige Treffen der Waldviertler Bio-Imkerinnen fand am Samstag den 12.4.2014 in Dross statt.
 

Energie ist ein Zukunftsthema

Darüber herrschte bei den Teilnehmern am 4. Workshop der Wissensplattform „Energie“ Einigkeit. 20 Expertinnen und Experten aus den sieben Regionen der Europaregion Donau-Moldau (EDM) waren kürzlich der Einladung des Waldviertels gefolgt und trafen einander in der ...
 

Wissensplattform der Europaregion Donau-Moldau tagt in St. Valentin

Die Europaregion Donau-Moldau (EDM) umfasst sieben Partnerregionen aus drei Nationalstaaten mit sechs Millionen EinwohnerInnen. 33 ExpertInnen aus der Bundesrepublik Deutschland, der Tschechischen Republik und der Republik Österreich tagten am 25. März mit dem Ziel der ...
 

Vorläufige Antragstellung für die Entwicklung des ländlichen Raums 2014-2020 ist seit 08. April 2014 möglich

Das Österreichische Programm für die Entwicklung des ländlichen Raums 2014 - 2020 liegt vorerst im Entwurf vor, wurde von der Europäischen Kommission aber noch nicht genehmigt. Auch weitere relevante Rechtsakte auf Ebene der Europäischen Kommission wurden noch nicht ...
 

RECOM CZ-AT Netzwerktreffen Gesundheit und Soziales 30.04.2014

Sehr geehrte Damen und Herren! Wie bereits angekündigt, laden wir Sie im Rahmen des ETZ- Projektes RECOM CZ-AT herzlich zu unseren „Netzwerktreffen mit Projektwerkstatt“ ein. Einladung mit Programm, sowie das Anmeldeformular zum Termin 30. April 2014 entnehmen Sie ...
 

Heimat Europa - gestern, heute, morgen - zwischen Freiheit und Verantwortung - 02.05.2014

Hochkarätiges Podium diskutiert in Weitra über die Vergangenheit und Zukunft Freitag, 2. Mai 2014, 16 Uhr auf Schloss Weitra
 

Waldviertel als Exkursionsziel

Eine Delegation aus deutschen Regionen beschäftigt sich mit regionaler Daseinsvorsorge und kam dazu auch in das Waldviertel um sich zu diesem Thema Anregungen zu holen.
 

1. Regionsstammtisch der KEM Lainsitztal

Die Klima- und Energiemodellregion Lainsitztal veranstaltete in Kooperation mit dem Waldviertler Energie-Stammtisch am 3. April den 1. Regionsstammtisch der KEM Lainsitztal unter dem Motto „Energieverbrauch und -quellen: Gestern – heute – morgen!“ in der SONNENWELT ...
 

Kleinregion ASTEG setzt auf Öko-Papier

Ab sofort greifen alle vier Gemeinden der Kleinregion ASTEG auf ein Büropapier zurück, das den wesentlichen ökologischen und sozialen Standards entspricht. Abgesehen von den einen oder anderen Restbeständen in den Gemeindeämtern kommt zukünftig nur noch Papier aus 100 % ...
 

Windkraft und E-Mobilität erleben 12.04.2014

Exkursion Samstag, 12. April 2014 (7-13 Uhr) Die TeilnehmerInnen können in unmittelbarer Nähe die Anlagen besichtigen und sich aus erster Hand über die Nutzung von Windkraft, die Erfahrung mit E-Mobilität und die Energieversorgung in NÖ ...
 

Kinder & Ferien Akademie Waldviertler Kernland

Im Waldviertler Kernland startet erstmals während der Sommerferien die „Kinder & Ferien Akademie“. In diesen betreute Projektwochen beschäftigen sich Kinder im Alter von 3-15 Jahren intensiv mit den Themen Natur und Umwelt, alternative Energie, nachwachsende Rohstoffe, ...
 

Neues Büro der Klima- und Energiemodellregion Waldviertler StadtLand wurde offiziell eröffnet

Ganz im Zeichen der Eröffnung der neuen Büroräumlichkeiten der Klima- und Energiemodellregion (KEM) stand die Vorstandssitzung der Kleinregion Waldviertler StadtLand am 31. März in Schrems. Obmann Vbgm. Karl Harrer, Kleinregionsmanagerin Mag. Viktoria Prinz und KEM-Manager ...
 

12. + 13. April 2014: Saisonstart mit Ostereier-Suche durch die Erlebnis-Ausstellung SONNENWELT in Großschönau

10.000 Jahre Mensch und Energie hautnah erleben Tausende begeisterte BesucherInnen fanden bereits seit der Eröffnung letztes Jahr in die europaweit einzigartige Erlebnis-Ausstellung SONNENWELT nach Großschönau. Am 12. und 13. April startet die ...
 

Exkursion nach Budapest - Montag, 19. Mai 2014

Anlässlich 10 Jahre EU-Osterweiterung wird eine Tagesreise nach Ungarn angeboten „Lebenswerte (der) Heimat – Zuhause im globalen Dorf Europa“ lautet das Jahresthema 2014 der WALDVIERTEL AKADEMIE. Neben Veranstaltungen im ganzen Waldviertel und in Wien wird auch ...
 

Energieverbrauch und -quellen Gestern - heute - MORGEN!

Donnerstag, 3. April 2014 19.30 Uhr in der SONNENWELT Großschönau 3922 Großschönau, Sonnenplatz 1, Tel.: 02815/77270; www.sonnenwelt.at
 

Wilfing: Top-Investitionen für Niederösterreichs Jugendtreffs

Im Jugendtreff erwerben junge Menschen wichtige Kompetenzen für das Leben „Niederösterreich unterstützt die jungen Menschen im Land. Wir haben in den vergangenen 10 Jahren mehr als 3 Millionen Euro in über 1.000 Jugendtreffs investiert. Das zeigt den hohen ...
 

Dialog der Generationen im Schulzentrum Gmünd und in der Höheren Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe in Horn

WÄHLEN IN EUROPA 2104 wird das Europäische Parlament neu gewählt! Im dritten Jahrgang des Aufbaulehrganges für wirtschaftliche Berufe (HLW) in Gmünd und in der dritten Klasse der höheren Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe in Horn wurde kürzlich ...
 

Anmeldung zum EDM Schulwettbewerb - Präsentiere individuell die EDM

Sehr geehrte Damen und Herren, Sehr geehrte Frau Direktorin, sehr geehrter Herr Direktor, Liebe Schüler und Schülerinnen, hiermit möchte ich Sie/euch über die Ausschreibung zum Schulwettbewerb „Präsentiere die Europaregion Donau-Moldau bzw. was hat sich 25 ...
 

RECOM CZ-AT Netzwerktreffen Innovation und Forschung 11.04.2014

Sehr geehrte Damen und Herren! Wie bereits angekündigt, laden wir Sie im Rahmen des ETZ- Projektes RECOM CZ-AT herzlich zu unseren „Netzwerktreffen mit Projektwerkstatt“ ein. Einladung mit Programm, sowie das Anmeldeformular und ...
 

RECOM CZ-AT Netzwerktreffen Bildung und Qualifizierung 10.04.2014

Sehr geehrte Damen und Herren! Wie bereits angekündigt, laden wir Sie im Rahmen des ETZ- Projektes RECOM CZ-AT herzlich zu unseren „Netzwerktreffen mit Projektwerkstatt“ ein. Einladung mit Programm, sowie das Anmeldeformular und Parkmöglichkeiten in Horn zum ...
 

Neue Pferdeausbildung am Edelhof

Ab September 2014 startet ein Sonderlehrgang für Pferdewirtschaft als Anschlusslehre und Zweitberuf nach der Absolvierung einer dreijährigen Fachschule, einer Matura oder einem anderen abgeschlossenen Beruf.
 

Audio-Doppel-CD zu den Internationalen Sommergesprächen erschienen

DAS ENDLICHE LEBEN – ALTERN IN WÜRDE Mit Beiträgen von u.a. Michael Haneke, Carl Derjassi, Peter Kampits und Andreas Laun In einer von Kosmetikwerbung, Fitnessgurus, Schönheitsidealen und Jugendwahn geprägten Gesellschaft scheint die Frage des Alters und des ...
 

Arbeitskreis Land- und Forstwirtschaft tagt in der Sonnenwelt

Ein umfangreiches Arbeitsprogramm hatte der Arbeitskreis Landwirtschaft am 10. März für seine Beratungen am Standort der Sonnenwelt Großschönau vorgesehen. Ein besonderes Anliegen des Arbeitskreises ist der Informationsaustausch zwischen den verschiedenen Akteuren wie ...
 

Photovoltaik und Beteiligung - Aktuelles zu Technik, Förderung und regionalen Finanzierungsmodellen

Der WaldviertlerEnergieStammtisch wird am Donnerstag, 13. März 2014 um 19.30 Uhr in Waidhofen/Thaya in der Pizzeria Venezia 3830 Waidhofen/Thaya, Heidenreichsteiner Str. 14, Tel.: 02842/52123 stattfinden.
 

Anmeldung - EDM Ferialpraktika online-Börse für Unternehmen

Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit möchte ich mich im Zusammenhang mit der Vorbereitung einer elektronischen Broschüre mit Ferienjob- und Praktikums-Angeboten in der Europaregion Donau-Moldau  an Sie wenden. Unser Ziel ist es, Berufsschülern und ...
 

Förderaktion Grenzenlose Regionalentwicklung - Einreichfrist endet am 25. April 2014

„FÖRDERUNG FÜR GRENZÜBERSCHREITENDE AKTIONEN MIT UNGARN, SLOWAKEI UND TSCHECHIEN“ Die Förderaktion Grenzenlose Regionalentwicklung fördert kleine grenzüberschreitende Projekte, die sich mit den Themen Geschichte, Bildung, Wirtschaft, Umwelt, Energie, ...
 

Das Waldviertel bekommt prominente Unterstützung!

1. Beiratstreffen des Wirtschaftsforum Waldviertel: neue Ideen und Initiativen für das Waldviertel Das Vorstandsteam des Wirtschaftsforum Waldviertel traf sich vor Kurzem mit den Mitgliedern des neu im Verein implementierten Beirats zum ersten Erfahrungsaustausch ...
 

Waldviertler Denkwerkstatt lädt profunde ExpertInnen zur Diskussion nach Zwettl

GEHEN DEM WALDVIERTEL DIE ARBEITSPLÄTZE VERLOREN? Auswirkungen der globalen Wirtschaft auf unser Leben Mittwoch, 19. März 2014, 19 Uhr im Saal der Raiffeisenbank Zwettl Arbeit und das sich daraus ergebende Einkommen bestimmen die ...
 

Arbeitskreis Land- und Forstwirtschaft, Naturraum und Umwelt Waldviertel

Zu einem intensiven Arbeitsgespräch traf sich am 17.2.2014 der Arbeitskreis mit Gesprächspartnern aus dem südböhmischen Nachbargebiet um mögliche Projekt und Förderungen für die Periode 14 – 20 zu erarbeiten.   ...
 

FH-Lehrgang

Aufgrund einer mehrfach von Waldviertler Unternehmen und Arbeitnehmern nachgefragten vertiefenden Ausbildung in Betriebswirtschaft und Unternehmensführung hat die Fachhochschule Krems auf Einladung von Dr.Ernst Wurz einen berufsbegleitenden 2-semestrigen FH-Lehrgang in der WK ...
 

ERSTE WALDVIERTLER MOBILITÄTS-GEMEINDEPLATTFORM

Am 11. Februar 2014 trafen sich die Gemeinden der Mobilitätsplattform Waldviertel. Gemeinsam mit der Mobilitätszentrale des Regionalmanagement Niederösterreich wurden Projekte entwickelt, die die Nutzung des Öffentlichen Verkehrs für Waldviertlerinnen und Waldviertler ...
 

European Enterprise Promotion Awards 2014 - Die Europäischen Unternehmensförderpreise 2014; österreichische Vorauswahl

Sehr geehrte Damen und Herren! Die Ausschreibung für die Europäischen Unternehmensförderpreise 2014 der Generaldirektion Unternehmen und Industrie der Europäischen Kommission ist eröffnet. Zur Beteiligung am nationalen Auswahlverfahren können Projekte bis 31. ...
 

EU-Projektpartnersuche: Organisation von diversen europäischen non-profit Sportevents - Erasmus+ (Frist für Interessensbekundung: 1.4.2014)

Die Gemeinde Ilfov in Rumänien sucht Partner für die Kooperation eines Projektes zum Thema „Sport bringt uns zusammen“ im Rahmen des EU-Förderprogrammes Erasmus +. Bei dem geplanten Projekt steht die Organisation von diversen europäischen non-profit Sportevents (Fitness, ...
 

Einladung zur Tagung

WIDERSTAND | DIENSTLEISTUNG | DEMOKRATISIERUNG O r g a n i s i e r t e  Z i v i l g e s e l l s c h a f t Migration, Armut, Integration, Umweltschutz, Klimaschutz sind einige der Probleme mit denen die Gesellschaft sowohl regional als auch ...
 

BUSLINIE 1360 VERBINDUNG SCHULE WEITRA – HIRSCHENWIES

Im Zuge des Fahrplandialoges im November vergangenen Jahres in der Stadtgemeinde Gmünd wurde der Bedarf einer zusätzlichen Busverbindung der Neuen Mittelschule Weitra nach Hirschenwies durch Schuldirektor Hubert Prinz geäußert. Der Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) konnte nunmehr ...
 

Kleinregion Waldviertler Hochland: Freizeit und Naherholung

DIE KLEINREGION WALDVIERTLER HOCHLAND ERLEBEN: Am Mittwoch, 5. Februar, lud der Arbeitskreis Freizeit- und Naherholung zur Sitzung im Rahmen der Kleinregion Waldviertler Hochland ein. Die erfolgreiche Zusammenarbeit der Gemeinden Altmelon, Arbesbach, Groß Gerungs, Langschlag ...
 

Windkraft und E-Mobilität erleben - Exkursion - 28. Februar 2014

Exkursion Freitag, 28. Februar 2014 (ganztags) Die TeilnehmerInnen können in unmittelbarer Nähe die Anlagen besichtigen und sich aus erster Hand über die Nutzung von Windkraft, die Erfahrung mit E-Mobilität und die Energieversorgung ...
 

European Rural Visions 2020

EINLADUNG ZUR EUROPÄISCHEN KONFERENZ European Rural Visions 2020 von Donnerstag den 6. 3. bis Freitag den 7. 3. 2014 in WROCLAW, POLEN
 

Kinder und Wirtschaft

Volksschule Schrems meets Eaton Industries. Mit ihrem Projekt „Jugend trifft Wirtschaft“ hat die Kleinregion Waldviertler StadtLand vorgezeigt, wie es gelingen kann, regionale Wirtschaftsbetriebe und Jugendliche intensiv und nachhaltig miteinander in Kontakt zu bringen. ...
 

Einladung - Informationsabend Energie sparen und Erneuerbare nutzen (Rudmanns)

Im Rahmen der Aktivitäten als "Klima- & Energie-Modellregion Zwettl" laden wir Sie/dich sehr herzlich ein zum   Infoabend   Energie sparen und Erneuerbare nutzen!  
 

WALDVIERTEL AKADEMIE feiert 30 jähriges Bestehen mit Europa-Schwerpunkt

SCHWARZENBERG, HENGSTSCHLÄGER, PORTISCH, COUDENHOVE-KALERGI UVM. – VIELE HIGHLIGHTS IM VERANSTALTUNGSJAHR 2014 Sie greifen die brennenden Fragen der Region und Zeit auf: Abwanderung und Stillstand, Öffnung und Globalisierung, Genetik und Technik, Alter und Jugend. Von der ...
 

Frauenberatung macht mobil

Mobilität ist gerade im ländlichen Raum eine wichtige Voraussetzung, um am Erwerbsleben teilhaben zu können. Fehlt sie, können arbeitssuchende Menschen oft nicht vermittelt werden. Betroffen sind vor allem Frauen: Sie verfügen seltener als Männer über einen eigenen PKW und ...
 

Waldviertel. Mehr als Idylle.

Vereine steigern die Lebensqualität im Waldviertel. Desiree Lirnberger, Landesbeirätin der Landjugend NÖ, kann das voll und ganz bestätigen.  „Wohnen im Waldviertel“ ist mehr als nur Leben in ruhiger Idylle mitten in der Natur ohne Perspektiven, ohne Arbeit und ohne ...
 

Initiative Waldviertler Handwerker

Im Juli 2013 wurde vom Wirtschaftsforum Waldviertel mit Unterstützung der ecoplus sowie der Wirtschaftskammer Niederösterreich die Initiative "Waldviertler Handwerker" gestartet und ein Konzept entwickelt, wie eine Unternehmenskooperation im Bereich des Bau- und Baunebengewerbes ...
 

Kleinregion Kampseen: Treffpunkt Wirtschaft

Zum „Treffpunkt:Wirtschaft“ trafen sich am Freitag, den 24. Jänner 2014 Wirtschaftstreibende auf Einladung der Kleinregion Kampseen und des Wirtschaftsforum Waldviertel im Gasthaus Staar. Als Einstieg stellten Obmann Bgm. Andreas Pichler und Kleinregionsmanagerin Veronika ...
 

Aktuelle Kaufkraftstromanalyse für das Waldviertel

Kaufkraft aus dem Waldviertel fließt ab, schwierige Situation für Geschäfte in den Innenstädten aber Kaufkraftzuflüsse aus Tschechien, positive Tourismusentwicklung und relativ gutes Abschneiden der Waldviertler Städte beim „City Check“. Am Donnerstag, 23. Jänner wurden ...
 

152. Waldviertler Energie Stammtisch

Der Waldviertler Energie-Stammtisch lädt zum Infoabend unter dem Motto " Gentechnikfreiheit" ein. Gentechnikfreiheit, regionales Saatgut, ... das hat auch einiges mit Energie zu tun! Impulsreferate, Diskussion und Vernetzung!      ...
 

Oberpfalz übernimmt Vorsitz in der Europaregion Donau-Moldau

REGENSBURG / BUDWEIS (ČESKÉ BUDĚJOVICE). Am gestrigen Donnerstag, den 23. Jänner 2014 übergab die Region Südböhmen in Budweis (České Budějovice) offiziell den Vorsitz der Europaregion Donau-Moldau (EDM) an Bezirkstagspräsidenten Franz Löffler. Damit leitet die ...
 

Karikaturengarten siegt beim Projektwettbewerb der NÖ Dorferneuerung

Zum Sieger in der Kategorie „Bildung, Freizeit, Kultur“ der Orte unter 1000 Einwohner wurde der Karikaturengarten in Brunn am Wald im Rahmen des Projektwettbewerbs der NÖ Dorf- und Stadterneuerung gekürt. Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll überreichte am 21. Jänner im ...
 

Kernland-Tagesmütter machen mobil

Das Waldviertler Kernland lud alle Tagesmütter der Region ein, um gemeinsame Projekte zu besprechen. So wurde ein gemeinsamer Auftritt im Internet geplant und umgesetzt. Auf der Internetseite www.waldviertler-kernland.at/region/tagesmuetter präsentieren sich alle ...
 

Erstlesebuch über das Waldviertler Kernland

Es entsteht ein Buch für Erstleser, in dem alle 13 Gemeinden des Waldviertler Kernlandes beschrieben werden. Mittels Bildern und lustigen Geschichten über die Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten jeder Gemeinde, lernen die Kinder das Waldviertler Kernland besser kennen. ...
 

Solartaxi Heidenreichstein

Im Oktober 2013 startete das Solartaxi Heidenreichstein, ein innovatives öffentliches Nahverkehrs-mittel, das im gesamten Gemeindegebiet inkl. Katastralgemeinden umweltfreundliche und leistbare Mobilität für Alle ermöglicht, zum Beispiel für Einkäufe, Fahrten zum ...
 

Das gute Leben ist möglich

Die Waldviertler Regionalwährung wurde 2005 als Initiative gegen die Abwanderung des Geldes ins Leben gerufen. Sie dient als ergänzendes Zahlungsmittel und ist wie Bargeld zu verwenden. Er dient zur Förderung der regionalen Wirtschaft und zur Unterstützung von gemeinnützigen ...
 

Kleinregion Kampseen: ISL Akademie in der Gemeinde St. Leonhard am Hornerwald

Individualität, Selbstbestimmung und Lebensqualität: das sind die drei namensgebenden Begriffe der 2008 gegründeten ISL-Akademie mit drei Standorten in Niederösterreich, einer davon in St. Leonhard am Hornerwald.    
 

Arbeitskreis Land- und Forstwirtschaft

Am 10. Dezember 2013 tagte der Arbeitskreis "Land- und Forstwirtschaft, Naturraum und Umwelt Waldviertel" auf  Einladung der Firma Waldland in deren Räumlichkeiten am Waldlandhof in Oberwaltenreith. Ing. Gottfried Pichler von der Firma Waldland erläuterte die Lehr- ...
 

Diplomarbeitsbörse

Projekt Diplomarbeitsbörse - positive Jahresbilanz: 39 Themen wurden bereits vermittelt! Die „Diplomarbeitsbörse Regionalentwicklung“ ist 15 Monate nach Projektstart voll auf Erfolgskurs: 8 Themen an der Schnittstelle zwischen Gemeinden, Regionen und Wissenschaft wurden ...
 

Regional investieren und Ideen verwirklichen

Die neu gegründete Plattform regionalfunding.at verhilft Waldviertler Unternehmen zu kostengünstigem Kapital, das ihnen Banken nicht geben können. Sie erhalten Geld von KundInnen und InteressentInnen aus der Region, die so zu Anlegern werden und als Beteiligte am Gelingen des ...
 

Allentsteig und Gmünd gemeinsam in Richtung 2017

Schön langsam wird es heiß im Rennen um die Landesausstellung 2017. Nachdem bisher Gmünd und Allentsteig bei ihren Bewerbungs-Bemühungen getrennte Wege gingen, setzt man jetzt auf Zusammenarbeit. Gemeinsames Ziel: Ein „Ja“ zur Entscheidung für eine Landesausstellung im ...
 

7. Fachhochschulmesse

Es ist bereits die 7. Waldviertler Fachhochschulmesse , die, dieses Mal am Donnerstag, den 30. Jänner von 9:00 - 16:00  Uhr in der Wirtschaftskammer in Gmünd , wieder unter dem bereits bekannten Motto "Matura - was nun?" stattfindet.   ...