Sole-Felsen-Bad Waldviertel

 

Durch die Kooperation der 9 Gemeinden der Kleinregion Waldviertler StadtLand konnte ein touristischer Anziehungspunkt errichtet werden.


Das Sole-Felsen-Bad wurde 2006 eröffnet und erfreut sich seitdem steigender Beliebheit. Durch die gemeinsamen Anstrengungen der Stadtgemeinde Gmünd, der Landesregierung NÖ und der Gemeinden der Kleinregion Waldviertler StadtLand, Amaliendorf-Aalfang, Brand-Nagelberg, Gmünd, Großdietmanns, Hirschbach, Hoheneich, Kirchberg/Walde, Schrems und Waldenstein entstand ein ausgezeichnetes und gut frequentiertes Ausflugsziel der Ersten Klasse. Eine Hotelanlage soll nun das Gesamtangebot gästeorientiert abrunden.

Projektstatus: für die Kleinregion abgeschlossen

Finden Sie detailierte Informationen zum Sole-Felsen-Bad HIER

Lesen Sie mehr zur Kleinregion Waldviertler StadtLand HIER