Radweg ASTEG

Die Kleinregion ASTEG setzt mit dem neuen Radweg Akzente für den Alltagsradverkehr und für die Attraktivierung der Region.


Projektträger: Kleinregion ASTEG
Projektinhalt: Die vier Gemeinden, Allentsteig, Echsenbach, Göpfritz/Wild, Schwarzenau und der Truppenübungsplatz Allentsteig sind nun durch einen schön markierten und gut befahrbaren Radweg miteinander verbunden. Der Radweg ist ca. 50 KM lang und kann auf verschieden langen Routen befahren werden. Beim Auswählen der Fahrwege hielt man sich an die Vorgaben des Tourismus Niederösterreich. Der Radweg soll allen Freude bereiten, der eigenen Bevölkerung und den Gästen.
Die Kleinregion ASTEG ist eine Pilotregion für die Umsetzung der Aktion "Radland NÖ". Der Alltagsradverkehr soll gesteigert werden. Die Menschen sollen verstärkt das Fahrrad für Alltagserledigungen nutzen. 68 % der ASTEGer besitzen ein Fahrrad, 10 % nutzen es bereits täglich, was im NÖ-Vergleich gar nicht wenig ist. Nichts desto trotz: das Fahrrad muss einen höheren Stellenwert bekommen - der Gesundheit und der Umwelt zuliebe.
Projektstatus: in Umsetzung

Kontakt: Helene Maria Mader, helene.mader@rm-waldviertel.at