Jugendvernetzung in 3 Kleinregionen

Drei Kleinregionen machen Jugendvernetzung zum Thema in der Region.


Aufgrund der Übertragbarkeit auf andere Kleinregionen wird dieses Projekt durch den Entwicklungsfonds für Kleinregionen finanziell unterstützt.

Projektträger: Waldviertler StadtLand, Erlebnisregion Waldviertel NORD, Donau-Ybbsfeld
Projektinhalt: Durch Workshops wurde ein Netzwerk von Gemeindeverantwortlichen, in der Jugendarbeit tätigen Personen und Jugendlichen aufgebaut. Die Bedürfnisse der Jugendlichen wurden aufgezeigt, sie sollen nun in die Gemeindearbeit einfließen.  Das Jugendreferat NÖ, die Dorf- und Stadterneuerung und das Regionalmanagement NÖ haben das Projekt begleitet.

In der Kleinregion Donau-Ybbsfeld wird aufgrund der Ergebnisse des Projektes im Sommer 2008 eine Jugendmesse veranstaltet, auf der sich sämtliche Vereine der Region präsentieren. Weiters soll eine 0-Promille-Party organisiert und eine Infokampagne zur Senkung des Wahlalters gestartet werden.

In den Kleinregion Waldviertler StadtLand und Erlebnisregion Waldviertel Nord werden die Ergebnisse in einer Info-Veranstaltung für die GemeindevertreterInnen präsentiert. Die Entwicklung des Projektes mit dem Thema Jugend und Mobilität ist auf die Ergebnisse der Workshops zurückzuführen. In diesem Projekt, das 2008 starten wird, werden verschiedene Umfeldorganisationen, Kleinregionen und Jugendliche gemeinsam am Strang zur Verbesserung der Mobilität ziehen.
Projektstatus: abgeschlossen

Kontakt: Helene Maria Mader, helene.mader@rm-waldviertel.at

www.waldviertler-stadtland.at