Pilotprojekt Mobiles Lernen


 

Ein Schwerpunktthema im Kleinregionalen Entwicklungskonzept Waldviertler StadtLand ist die "Sicherung und Erweiterung der Arbeitsplätze und Bestandespflege für die Unternehmen" Als eine Maßnahme zur Umsetzung wurde die Höherqualifizierung und die Anpassung des Bildungsangebotes an die BewohnerInnen der Region formuliert.

Ca. 600 Menschen (Wochenend- und TagespendlerInnen) pendeln aus der Kleinregion Waldviertler StadtLand in Richtung Wien und in die umliegenden Bezirke. Die Zeit des Zugfahrens bzw. Busfahrens könnte von den PendlerInnen für Weiterbildung und Wissenerweiterung genutzt werden.

Durch das Projekt soll der Bedarf an Weiterbildungsangeboten für PendlerInnen fest gestellt werden und mögliche Umsetzungsschritte aufgezeigt werden.

Ziel ist den Anteil der BildungsteilnehmerInnen zu erhöhen und PendlerInnen ein passfähiges Angebot zur Verfügung stellen zu können. 

Projektträger: Kleinregion Waldviertler StadtLand

Projektstatus: abgeschlossen

 

Infos: Mag. Viktoria Neunteufel

Kleinregionsmanagement Waldviertler StadtLand

02852/52 506 - 330

viktoria.neunteufel@gmuend.at

www.waldviertler-stadtland.at