Informationen
Tourismusinformationen und Gruppenbuchungen
Waldviertel Incoming
Rathausplatz 1
A-3970 Weitra
Tel. +43/2856/2998
E-Mail info@waldviertel.incoming.at Url www.waldviertel.incoming.at

Vernissage im Presshaus Walkenstein
  


Barriere“ und „Freiheit“: Künstlerischer Blick auf die „Grenze“

 



Im Rahmen der NÖ Landesausstellung 2009 positioniert sich das Presshaus als Ort der künstlerischen Aufarbeitung der jüngsten Vergangenheit. Aus Österreich, dem Nachbarland Tschechien und aus Russland werden Künstler gemeinsam ihre Sichtweise des Lebens am Eisernen Vorhang  festhalten. Das Leben an der Grenze, mit den Aspekten „Barriere“ und „Freiheit“ wird bildlich festgehalten und die Werke werden im Rahmen einer Vernissage und einer Ausstellung im Presshaus Walkenstein präsentiert.


Die Künstler aus Österreich, Tschechien und Russland nutzen das Presshaus Walkenstein als Ort der künstlerischen Entfaltung. Sie leben und arbeiten hier, um das „Gemeinsame“, das „Verbindende“ und das „Trennende“ der gemeinsamen Geschichte am „Eisernen Vorhang“ aufzuarbeiten.

 

Teodor Buzu (Tschechien) wurde am 3. Mai 1960 in Drasliceni Moldova geboren. Er studierte Kunst an der künstlerischen Akademie Charkov in den Jahren 1980-1985. Seit 18 Jahren unterrichtet er bildnerische Erziehung an der Tabor Schule für Künste. Buzu war auf zahlreichen internationalen Ausstellungen vertreten und hat zuletzt den Preis der Zeitung „Literatura si Arta“ erhalten.

 

Dominika Paštéková (Tschechien) wurde am 6. April 1967 in Bratislava geboren. Sie studierte u.a. an der Akademie für Kunst, Architektur und Design in Prag und an der Schule für Bildende Künste in Le Havre (Frankreich). Dominika Paštéková arbeitet über den Alltag der Menschen und zeigt so das gewöhnliche Leben von Menschen, Tieren und der Natur.

 

Vladimir Kolbassov (Russland) wurde am 29. August 1960 in Leningrad geboren. Mit den Grundlagen der Malerei wurde er an der Leningrader Stadtkunstschule unter der Leitung von Antonov vertraut. Danach studierte er an der Leningrader Akademie der Künste der UdSSR im Atelier von Professors Fomin. Bis zum Jahre 1999 arbeitete Herr Kolbassov im Komitee für

Städtebau und Architektur als leitender Kuenstler des Vassileostrowskij Bezirks der Stadt

Sankt-Petersburg. Zurzeit leitet er ein Privatkunstatelier für Aquarellmalerei und ist

Mitglied im Kunstbund Russlands.

 

Savio (Österreich) wurde 1969 in Nußdorf-Debant in Osttirol geboren. Er absolvierte in den Jahren 1990-94 die Akademie der Bildenden Künste in Wien. Seit 1997 lebt und arbeitet Savio in seinem Atelier in Gars am Kamp. „Savio möchte einen Weg zu einer ästhetischen, poesievollen Sicht einschlagen, die den Betrachter in Bann zieht und erstaunen macht, und so positive Kräfte mobilisiert, um interessante und glückliche Momente festzuhalten“, so Prof. Wolfgang Denk

 

Die Vernissage wird am Freitag, 5. Juni um 20 Uhr vom Presshausbesitzer Helmut Hübl feierlich eröffnet. Die Ausstellung ist auch noch am gesamten Wochenende zugänglich. Am Samstag, 6. Juni von 14 bis 18 Uhr und am Sonntag, 7. Juni von 10 bis 17 Uhr. Der Ausflug nach Walkenstein lohnt sich!



 News
 Junge Uni Waldviertel erhäl
  123 Jugendliche aus Österreich und Tschechien erlebten Uni-Alltag im Rahmen der NÖ Landesausstellung 2009 und bewiesen, dass gemeinsames Studieren und Forschen grenzenlos stattfinden kann.  >>
 LA-Region: Cappella Ars Musi
  Cappella „Ars Musica“ unter Maria Magdalena Nödl steht heuer ganz im Banne eines der wesentlichsten Werke der großen Chorliteratur. Die Konzerte finden am Samstag, 24.10.2009 um 19.00 Uhr in der Pfarrkirche Ravelsbach und am Sonntag, 25.10.2009 um 16.00 Uhr im Kloster Pernegg statt.  >>
 NÖ Komödienherbst in Horn:
  Der KomödienHerbst NÖ freut sich dieses Jahr auf die Aufführungen der tschechischen Komödie „Die Sache Makropulos“ von Karel Čapek als Kooperation mit dem Südböhmischen Theater in Budweis und der Landesaustellung Niederösterreich. Termin: 30. Oktober 2009, 11 Uhr und 20 Uhr im Vereinshaus Horn  >>
 weitere News >>


 Bilder aus der Region
Sehen Sie einen Film mit ein-drucksvollen Aufnahmen aus der Region.
 Zum Film >>


 Newsletter
Sie wollen regelmäßig über Neuigkeiten im Waldviertel informiert werden? Dann melden Sie sich für unseren Newsletter an...
 Anmeldung >>
 
 
 
  Impressum www.AllesEDV.at