Informationen
Tourismusinformationen und Gruppenbuchungen
Waldviertel Incoming
Rathausplatz 1
A-3970 Weitra
Tel. +43/2856/2998
E-Mail info@waldviertel.incoming.at Url www.waldviertel.incoming.at

Prämierung: Österreich – Tschechien im Jahr 2020
  



Visionen für eine gemeinsame Zukunft im Herzen Europas



Zirka 1.000 niederösterreichische und tschechische Jugendliche aus Schulen und Jugendorganisationen beteiligten sich mit 46 eingereichten Projekten am Projektwettbewerb für Jugendliche aus Niederösterreich, den Kreisen Südböhmen, Vysočina und Südmähren, der unter dem Motto: „Österreich – Tschechien im Jahr 2020“ stand. „Heute haben die Jugendlichen einmal mehr bewiesen, dass sie kontaktfreudig, motiviert und offen gegenüber Neuem sind. Sie bringen damit wesentliche und wertvolle Beiträge für ein gemeinsames und gutes Miteinander in Europa ein“, beschreibt Jugendlandesrat Heuras die Ergebnisse des Projektwettbewerbes bei der Preisverleihung und Präsentation der Siegerprojekte des länderübergreifenden Jugend-Projektwettbewerbs im Vereinshaus Horn.

 

Der Wettbewerb wurde vom Landesjugendreferat Niederösterreich, dem Regionalmanagement Waldviertel in Zusammenarbeit mit dem Landesschulrat für Niederösterreich und den Schulwesenabteilungen der Kreise Südböhmen, Vysočina und Südmähren organisiert und stieß bei den Jugendlichen auf großes Interesse. Die Jugendlichen machten sich intensive Gedanken über ihre gemeinsame Zukunft und zeigten in zahlreichen Beispielen, wie ein positives Zusammenleben erfolgen und funktionieren sollte. Die Resultate wurden in originellen Slogans, Schlagworten, mit kreativen Berichten und Fotos auf Plakaten, Collagen, im Internet, mit Folder, CD oder DVD präsentiert. Wer gestaltet eigentlich die Zukunft? „Wohl alle gemeinsam“, war die eindeutige Antwort bei allen eingereichten Projekten der Jugendlichen.

 

 

 

Die SiegerInnen:

 

Kategorie I (10 – 14 Jahre / 5. – 8. Schulstufe):

 

1. Platz:                      Trend-Hauptschule Raabs/Thaya

                                   Projekttitel: „Jugend ohne Grenzen“

 

2. Platz:                      Základní škola Telč

Projekttitel: Poznávací výlet po Dolním Rakousku                     

                                    (Traditioneller Ausflug durch Niederösterreich)  

 

3. Platz:                      Gymnázium České Budějovice

Projekttitel: Temelín, Pohraničí, Kriminalita                    

                                   (Temelin, Grenzgebiet, Kriminalität)

 

4. Platz:                      CVČ LYSKA Brno

                                   Projekttitel: Ostří

                                   (Die Schneide)

 

Kategorie II (ab 15 Jahre / ab 9. Schulstufe)

 

1. Platz:                      Vyšší odborná škola sociální

a Střední pedagogická škola Prachatice

Projekttitel: Mládež společně v srdci Evropy

                                    (Jugend gemeinsam im Herzen Europas)

 

2. Platz:                      CVČ LYSKA Brno

                                   Projekttitel: ARTERIA

                       

3. Platz:                      ZUŠ Fr. Drdly Žďár nad Sázavou

                                   Projekttitel: Hudba spojuje národy

                                   (Musik vereinigt Nationen)

 

4. Platz:                      Handelsakademie Waidhofen/Thaya

                                   Projekttitel: ZIB 23.12. 2020

 

Kategorie Partnerschulen

 

1. Platz:                      Höhere technische Bundeslehranstalt Krems

Partnerschule Iglau

Projekttitel: Fachlexikon für das Bauwesen

 

 

Die Sieger in jeder Kategorie erhielten ein Preisgeld von je 1.000 Euro. Die übrigen Preisträger wurden mit Preisgeldern in der Höhe von insgesamt 2.250 Euro belohnt.

Die Preisgelder in der Höhe von 5.250 Euro wurden von der Raiffeisenbankengruppe Niederösterreich-Wien gesponsert.

 

Foto  (Kat Partnerschulen – 1. Platz)

v.l.n.r.:

Mag. Hermann Dikowitsch (Leiter der NÖ Landesaustellungen), Marek Vlach (Schüler Partnerschule Iglau), LR Mag.Johann Heuras, Georg Graf (Schüler HTBL Krems), RNDr. Marie Kružíková (Rätin für Schulwesen im Kreis Vysočina), Martin Lammerhuber (NÖN - Marketing)

 



 News
 Junge Uni Waldviertel erhäl
  123 Jugendliche aus Österreich und Tschechien erlebten Uni-Alltag im Rahmen der NÖ Landesausstellung 2009 und bewiesen, dass gemeinsames Studieren und Forschen grenzenlos stattfinden kann.  >>
 LA-Region: Cappella Ars Musi
  Cappella „Ars Musica“ unter Maria Magdalena Nödl steht heuer ganz im Banne eines der wesentlichsten Werke der großen Chorliteratur. Die Konzerte finden am Samstag, 24.10.2009 um 19.00 Uhr in der Pfarrkirche Ravelsbach und am Sonntag, 25.10.2009 um 16.00 Uhr im Kloster Pernegg statt.  >>
 NÖ Komödienherbst in Horn:
  Der KomödienHerbst NÖ freut sich dieses Jahr auf die Aufführungen der tschechischen Komödie „Die Sache Makropulos“ von Karel Čapek als Kooperation mit dem Südböhmischen Theater in Budweis und der Landesaustellung Niederösterreich. Termin: 30. Oktober 2009, 11 Uhr und 20 Uhr im Vereinshaus Horn  >>
 weitere News >>


 Bilder aus der Region
Sehen Sie einen Film mit ein-drucksvollen Aufnahmen aus der Region.
 Zum Film >>


 Newsletter
Sie wollen regelmäßig über Neuigkeiten im Waldviertel informiert werden? Dann melden Sie sich für unseren Newsletter an...
 Anmeldung >>
 
 
 
  Impressum www.AllesEDV.at